Benutzt im Keller Fickgeschichten

Benutzt im Keller Fickgeschichten :

Ich lebe seit 4 Monaten in einem Hochhaus in einer kleinen Stadt da ich beruflich versetzt wurde.

Ich bin Nina(27 Jahre alt) habe 80C Titten und einen ausladenden Arsch dazu Blonde lange Haare mit einem Hübschen Gesicht. Also ziehe ich viele Männer an.

In meinem Haus leben viele Alte Männer mit denen ich kaum Kontakt hatte bislang. Ich habe leider keine Waschmaschine in meiner Wohnung weswegen ich immer Runter in den Keller zum waschen gehen muss.

Benutzt im Keller Fickgeschichten

Eines Abends ich kam erst spät von der Arbeit musste ich meine Wäsche noch in den Keller bringen. Also ging ich runter und wollte sie schnell reinschmeißen. Als ich dort ankam waren leider alle Waschmaschinen belegt. Und die ganzen Alten Männer warteten auf ihre Wäsche ich wollte gerade schon wieder gehen als sie mich ansprachen und sagten:“ he willst du nicht bleiben wir hätten gerne einen Gesprächspartner und was zum Anschauen.“ Ich sagte:“ okay über was wollt ihr den reden?“

Aber hinter mir wo ich meinen Wäschekorb abgestellt hatte war inzwischen ein Alter Mann hingegangen und hatte sie einen Slip rausgeholt. Dann sagte er:“ boah der riecht aber köstlich.“Ich drehte mich um und sah ihn. Dann sagte ich:“ he was machen sie da legen sie den zurück.“ Er sagte:“ und wenn nicht?.“ Daraufhin sprangen mich die Männer an. Gemeinsam packten sie mich und legten mich auf den Tisch der in der Mitte des Raums stand. Danach wurde ich Gewaltsam ausgezogen.

Dann entkleideten sich auch die Männer und einer Nach dem anderen fing an sich den Schwanz zu wichsen es waren große aber auch kleine dabei. Ich fand diesen Anblick auch so geil das bei mir auch die Säfte anfingen zu laufen. Dann trat einer auf mich zu und drückte mir seinen Schwanz ohne Vorwarnung in den Mund den ich dann auch anfing zu blasen. Der Nächste stellte sich an meine Muschi und fing an zu ficken, so das ich auf dem Tisch rutschte.

Der Nächste einer mit einem großen Schwanz ging an mein Arschloch und drückte langsam seinen Schwanz rein. Dabei wurde mir kurz schwarz vor Augen. Dann fing er an zu ficken und ich schrie nur so vor Schmerzen und Geilheit. Der in meinem Mund kam inzwischen und ich musste schlucken. Direkt stellte sich der Nächste hin und bekam einen geblasen.

Der in meinem Arsch kam jetzt und ich bekam meinen Orgasmus. Tief in meinen Darm spritzte er rein. Direkt stellte sich der Nächste dort hin und fickte mich auch wild mit einem Stoß kam er rein da mein Arschloch inzwischen sehr gedehnt war. Und sein Schwanz war auch kleiner. Aber er legte ein ganz gutes Tempo vor. Der in meiner Muschi kam jetzt und zog ihn raus und spritzte mir auf meine Muschi.

Benutzt im Keller Fickgeschichten

Der Nächste trat direkt ran ein Mann mit einem richtigen Gemächt von Schwanz mindestens 20cm. Ich bekam große Augen. Dann steckte er ihn rein und fickte mich ordentlich durch. Ich bekam direkt meinen Orgasmus bei ihm. Dabei spritzte ich dann auch meine Säfte raus. Er fickte mich richtig ordentlich mit dem in meinem Arschloch. Dann kam der den ich die ganze Zeit blies auch endlich in mein Maul und ich schluckte schön alles runter.

Danach waren alle fertig und sie Männer gingen. Ich stand auf und ein Schwall Sperma tropfte aus meinem Arschloch. Danach machte ich meine Wäsche noch rein und dann ging ich hoch. Laufen konnte ich nur so halb.

Rückmeldung bitte Gruß Jörg23

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.