Die ersten Cuckold Erfahrungen

Die ersten Cuckold Erfahrungen :

Mein Name ist Theo, ich bin 33 Jahre alt und bin mit Jessica 29 seit 4 Jahren verheiratet.

Jessica ist eine sehr zierlichen Frau. Hat lange dunkle Haare und ist 1,68 groß. Sie hat einen hübschen knackigen Po und sehr schöne 55C Brüste. Sie ist sehr extrovertiert und nicht auf den Mund gefallen. Dagegen bin ich eher ein ruhiger Typ.

Wir sind ein eher offenes und lockeres Paar. Gehen gerne zusammen in die Sauna oder liegen mal am FKK Strand. Sie liebte die Blicke der Männer und Frauen, vor allem der älteren Männern. Einmal lag sie provokant in der Sauna breitbeinig zum Eingang hin, damit jeder ihr zwischen den Schritt schauen kann. Sie meinte, sie hätte es nicht gemerkt, aber man konnte förmlich merken wie sie die Blicke der Männer genoss.

Sexuell ist meine Frau sehr offen für alles. Sie erzählt mir offen von ihren damaligen sex Erlebnissen und das sie damals mit 19 Brustwarzen Piercings und einen intime Piercing trug. Leider trägt sie diese nicht mehr.

Die ersten Cuckold Erfahrungen

Vor 2 Jahren begann meine Cuckold Erfahrung.
Es war Sommer, die Nächte waren mild und wir haben eine kleine Familienfeier organisiert.
Meine Frau hatte ein schwarzes kurzes Kleidchen an das knapp nach ihren Pobacken aufhörte. Sie trug außerdem kein BH, laut ihrer Aussage damit das Kleid besser sitzt. Wir feierten sehr ausgiebig zusammen, tanzten und tranken viel. Am späten Abend, waren nur noch meine Frau, mein Vater und ich im Partyraum am Billard spielen und trinken.

Mein Vater Peter ist 57, hat einen kräftigen Körperbau und kurze dunkle Haare. Er half ihr den Queue richtig zu halten und ich sah wie er mit seiner Hand oft über ihre Hüfte streichelte. Meine Frau genoss diese Aufmerksamkeit sehr, vielleicht auch weil sie schon etwas betrunken war. Bei den Zügen, die sie auch ohne seine Hilfe schafften beugte sie sich weit nach vorne, wodurch wir beide einen perfekten Blick auf ihr Dekolleté hatten. Es war eine lockere und lustige Stimmung.

Mein Vater sagte zu mir, “ Auf deine Ehefrau musst du gut aufpassen Theo. Ich beneide dich schon.“ Ich antwortete leicht spöttisch, „Du musst als Schwiegervater genauso gut auf deine Schwiegertochter aufpassen wenn ich nicht da bin. Ich hol uns nochmal Cocktails aus der Küche. Jessica schaute zu meinem Vater,“Peter du kannst mir ja inzwischen nochmal zeigen wir man den Schläger richtig hält.“Ich verließ den Raum als mein Vater auf meine Ehefrau zuging und mixte in der Küche die Getränke.

Als ich zurückkam stand die Terrassentür offen.
Ich ging in den Garten. Es war schön recht Dunkel, ich konnte trotzdem die beiden an unsere Gartenhütte stehen sehen. Jessica küsste meinen Vater mit der Zunge während mein Vater ihr Kleid über die Pobacken gezogen hat und ihren Arsch massierte.

Ich war wie versteinert. Wollte etwas sagen, könnte aber nicht. Stattdessen sah ich zu wie sich meine Frau einen Zopf gebunden hat und auf die Knie ging. Sie öffnete seine Hose und griff zielstrebig nach seinem Schwanz. Sie blickte zu ihm hinauf und wichste den dicken alten Schwanz ihres Schwiegervaters, als mein Vater antwortete,“ So ist es richtig Jessica, so hältst du einen Schläger richtig. Jetzt nimm ihn in den Mund kleines.“ Jessica öffnete ihren Mund und ließ den Schwanz ihres Schwiegervaters langsam in ihren Mund gleiten.

Mein Vater beginnt langsam seine Hüfte zu bewegen, während Jessica ich Brüste aus dem Kleid hebt und an ihren Brustwarzen zieht. Die Bewegungen meines Vaters wurden nun kräftiger . Er hält sich nun mit einer Hand an ihrem Kopf fest. Jessica röchelt nun ein wenig, während sie sich ihre Pussy massiert. Nach einer kurzen Zeit, für mich aber eine Ewigkeit, zieht er den Schwanz aus dem Mund meiner Frau und fängt an seinen Schwanz zu wichsen. Jessica blickt weiterhin nach oben mit offenem Mund, als plötzlich mein Vater auf stöhnt und auf ihre Brüste spritzt.

Die ersten Cuckold Erfahrungen

Erst jetzt realisiere ich was soeben passiert ist. Aber anstatt wütend zu sein, war ich errekt. Ich ging wieder in den Partyraum und tat so als hätte ich nichts mitbekommen. Mein Vater kann zurück und sagte,“ Jessica geht’s nicht so gut. Ich bringe ihr kurz Taschentücher. Und glaube sie muss brechen“. Ich wusste wofür die Taschentücher wirklich waren, habe aber nichts gesagt.

Nach einer Weile ging mein Vater nach Hause.
Jessica fiel erschöpft in Bett und war müde, aber ich musste sie noch einmal vor Geilheit ficken und ihre Brüste sauber lecken.

Am nächsten Tag fragte ich meine Jessica, was passiert war, als ich die Getränke holte. Jessica antwortet e ,“Mir war auf einmal übel und Peter war so nett und ging mit mir an die Frische Luft. Er ist so ein toller Schwiegervater.“…

Fortsetzung folgt.

Von: BigArk87

Die ersten Cuckold Erfahrungen 02

2 thoughts on “Die ersten Cuckold Erfahrungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.