Die geile Kundin Teil 05

Die geile Kundin Teil 05 :

Am morgen fahre ich zum Chef um ihn abzuholen. Dann geht es auf Dienstreise. Tom, sagte er als wir einige Zeit unterwegs waren. Vicky hat mich angerufen und sich bedankt das sie sich so gut gekümmert haben.

Sie möchte tatsächlich das Geschäft mit uns weiter ausbauen. Vielen Dank , das ist auch ihr Verdienst. Das habe ich gerne gemacht Chef. Wie gesagt, wenn die Damen etwas brauchen, kann ich mich gerne auch weiterhin darum kümmern. Ja ist gut, machen sie das Tom. Die Zeit ist verflogen und wir sind in Düsseldorf angekommen. So Tom ich brauche Sie erst heute Abend wieder. Ich rufe sie an, wenn sie mich abholen können.

Die geile Kundin Teil 05

Sie bringen in der Zwischenzeit bitte das Gepäck ins Hotel und machen sich dann einen schönen Tag. Ist in Ordnung rufe ich dem Chef zu – bis heute Abend. Ich fahre also ins Hotel und checke ein und lege mich kurz aufs Bett als mein Handy klingelt. Eva ist dran. Na mein geiler Stecher wie geht es dir? Gut soweit nur ein klein wenig Müde antworte ich. Das kann ich mir denken, du hast ja auch die letzten Tage alles gegeben sagt Eva. Als ich gestern nachhause gekommen bin hat Mutter mich schon erwartet.

Sie wahr sehr neugierig ob wir zusammen waren. Das ist aber nicht dein Ernst frage ich. Doch ich glaube du hast ein Feuer in ihr entfacht als du ihre alte Spalte geleckt hast. Ich glaube sie kann es kaum erwarten das du mal wieder vorbeikommst. Sie wird bestimmt darauf achten das ich dann nicht zuhause bin. Dann wird sie sich sicher an dich ranmachen. Wir müssen anfangen zu lachen. Mir soll es recht sein, solange du mich nicht vernachlässigst kannst du es ihr besorgen. Was machst du gerade frage ich Eva.

Ich telefoniere mit dir und werde schon wieder geil und du? Ich liege im Hotel auf dem Bett und mein kleiner Freund wird gerade wieder hart. Lass mal sehen sagt Eva. Lass und einen Video Call machen. Dann können wir uns gegenseitig scharf machen. Das ist eine gute Idee sage ich. Ich ruf dich in ein paar Minuten an. Die geile Kundin Teil 05

Ich gehe kurz ins Bad und wähle Evas Nummer. Es dauert nur kurz als sie abnimmt. Na mein geiler Fotzenlecker begrüsst sie mich und räkelt sich auf den großen Sofa im Salon. Wie gerne würdest du mir jetzt meine geile Schnecke auslecken. Sehr gerne natürlich, was glaubst du denn? Schau mal der kleine Tom ist steinhart und würde gerne gewichst werden. Da du nicht da bist muss ich wohl selbst Hand anlegen. Oh ja Tom komm zeig mir wie du deinen Schwanz wichst. Ja komm wichs in schön.

Oh das macht mich geil, hör nicht auf. Plötzlich sehe ich wie Eva sich erschrickt. Was ist passiert, frage ich sie. Das wirst du gleich sehen antwortet sie . Komm her Gabi, nicht so schüchtern höre ich Eva rufen. Das geile Miststück hat durch den Türspalt geschaut und mir dabei zugeschaut wie wir es hier treiben. Das soll sie mir büßen höre in Eva sagen. Heb deinen Rock hoch Gabi, Tom möchte mal schauen ob du etwas drunter hast.

Eva hält ihr Telefon in Richtung von Gabi. Los Rock hoch du geiles Luder. Gabi schiebt ein wenig ihren Rock nach oben und präsentiert uns ihre blank rasierte Muschi. Hab ich es doch gewusst. Schau mal Tom die Schlampe ist schon total nass. Komm näher ruft Eva. Gabi tritt näher und Eva hält das Handy direkt vor ihre geile Spalte. Na Tom, ist das ein schöner Anblick? Macht dich die feuchte Fickspalte scharf.

Oh ja macht weiter ihr zwei geilen Weiber. Stell das Telefon so auf den Tisch, das ich euch beide sehen kann. Los jetzt, zeig mir wie du Gabi fertig machst. Eva stellt das Handy ab , so das ich den vollen Überblick habe. Dann zieht sie Gabi an sich und die beiden fangen an sich gegenseitig zu befummeln. Eva knöpft ihr die Bluse auf und es kommen 2 herrliche Brüste zu Vorschein. Eva nimmt die Nippel nacheinander zwischen ihre Zähne was Gabi gefällt. Sie fängt laut an zu stöhnen und Eva beißt immer fester zu. Die geile Kundin Teil 05

Gabi windet sich mit Schmerzverzerrtem Gesicht und Eva scheint es immer mehr Spass zu machen. Ja das gefällt dem geilen Luder sagt Eva und greift Gabi zwischen die Schenkel. Tom, Gabi läuft aus, schau nur wie ihr der Mösensaft die Schenkel runterläuft. Eva zieht ihr die Finger durch die Spalte und leckt sie dann Abholung . Oh Tom das musst du kosten. Schmeckt lecker der Saft. Schade das du nicht hier bist. Aber ich habe ja Gabi, stimmst? Ja Eva ich bin da und ich werde die Zunge von Tom ersetzen.

Kaum gesagt gleitet Gabi zwischen die Beine von Eva und leckt sie genüsslich ab . Gabis Unterleib bäumt sich auf aber Gabi hält sie ganz fest. Auf einmal hat Gabi das Kommando. Schau her Tom wie ich der kleinen geilen Eva die Muschi lecke. Das gefällt dir wie ich sehe. Ja wichs deinen Schwanz weiter. Du spritzt aber erst ab , wenn ich es dir sage. Eva und ich wolle dabei zusehen, stimmt‘s Eva. Oh ja kommt es zwischen ihrem Stöhnen aus aus ihrem Mund. Aber erst leckst du mich zum Orgasmus, immerhin bist du unsere Angestellte.

Los mach schon, mach weiter. Ich beobachte das Treiben aus der Ferne. Wie geil das ist. Ich im Hotel und in der Ferne eine geile Lesben Show. Als es Eva nach einiger Zeit nicht mehr aushalten kann, zieht sie Gabi nach oben auf das Sofa, da sitzen die beiden geilen Weiber nun nackt nebeneinander und befummeln sich gegenseitig. Los Tom jetzt wollen wir dich spritzen sehen, rufen beiden begeistert.

Ich stelle mein IPad auf den Tisch und richte die Kamera aus. Ich setze mich in den Sessel und mein Schwanz steht hart vor der Kamera. Schau mal Gabi sagt Eva, wenn du weiter brav bist dann darf der geile Schwanz dich auch mal vögeln. Was hältst du davon? Ja gerne darf der mich ficken. Das hat er ja bisher nur in meinen Träumen gemacht und lacht. Hörst du Tom, die kleine Schlampe hat es sich schon mal mit dir besorgt.

Ja mehrfach sagt Gabi. Vor allem als das geile Stück deiner Mutter die Fotze geleckt hat. Das hat mich so geil gemacht, das ich es mir hinter der Tür besorgt habe. Eva schaut etwas verdutzt aus der Wäsche , fängt sich aber schnell wieder.

Na Tom dann weißt du ja was in Zukunft noch alles auf dich zukommt. Schau mal Gabi, ich glaube Tom spritzt gleich ab. Oh ja Tom spritzt eine schöne Ladung aus deinem Schwanz, komm zeig uns wie der kleine Tom abspritzt. Das war nun endgültig zu viel.

Die geile Kundin Teil 05

Ich schiebe die Vorhaut noch ein paar mal hin und her und spritze im hohen Bogen ab. Der Erste Schub landet auf meinem Bauch, der zweite landet auf der Lehne. Oh ja wie geil feuern mich die beiden an. Los weitermachen press den letzten Tropfen aus deinem Riemen.

Oh Gott ich komme auch schon wieder schreit Eva, die immernoch von Gabi gefingert wird. Was ein geiler Anblick, wie Gabi die Muschi von Eva und ihre eigene fingert. Nach ein paar Minuten sind wir alle fertig und verabschieden uns von einander.

Tom du kannst dich schon freuen wenn du wieder zurück bist. Da werde je Menge Überraschungen auf dich warten…..

Von: Tom

Die geile Kundin Teil 06

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.