Echt Strumpfhosen Fetisch

Echt Strumpfhosen Fetisch :

Ich bin regelrecht süchtig nach Nylons und Strumpfhosen. Angefangen hatte alles, als ich meinen ersten Orion Sexkatalog in die Hand bekam. Meine Ex-Freund wurde von mir danach fürstlich verwöhnt. Alles kaufte ich, was mir in dem Katalog gefiel. In Erwartung einer wundervollen Nacht, es war nicht unsere erste, schenkte er mir eine sogenannte Sexstrumpfhose. Schamlos war sie im Schritt offen und hatte an der Seite auch sehr grosse Öffnungen, um meine blanke Haut zu küssen.

Er vögelte mich die halbe Nacht durch den offenen Schritt. Nach dem Ficken, war das Teil reif zur Entsorgung. Es war nicht nur überall verklebt, sondern von unserern Orgien auch hier und da zerfetzt. Noch schöner wurde es ein paar Tage später. Bei mir zu Hause lag schon ein schwarzer Body bereit. Nur die Schultern liess er frei, die Brüste und den Schritt. Das wurde für mich noch ein viel schöneres Gefühl. Denn Body machte ihn so an, dass er nach der ersten Runde nicht mal eine Pause nötig hatte.

Echt Strumpfhosen Fetisch

Er vögelte mich bis zu zweiten Orgasmus, jagte mir seine Ladung Sperma einfach auf meinen Bauch. Er hatte mich zuvor gebeten, es mit mir einmal Anal zu probieren. Das kannte ich noch nicht, hatte nur mal mit so einem Doppeldildo meinen süssen Popo eingeheizt. Mit der speziellen Creme machte er alles schön schlüpfrig. Wir schrieen im Duett auf, als sein Schwanz die herrliche Enge durchbohrte.

Wir waren beide begeistert, wie leicht es ging und welch herrliche Gefühle wir dabei hatten. Während der ganzen Zeit rieb ich mit den Handflächen über meine Muschie. Es putschte mich immer mehr auf. Aber das war alles nur der Anfang. Es dauerte nicht lange, bis ich nur noch Strumpfhosen anhatte. Ich fühlte mich einfach wohl, wenn ich ein solches feines Gewebe auf den Beinen und auf dem Unterleib spürte.Selber bevorzugte ich keine Exemplare, die im Schritt offen waren. Im Gegenteil.

Stramm musste alles um meinen Hintern sitzen. Ich bin glücklich, dass Andre, meine neue Beziehung, meinen Fetischismus nicht nur hinnimmt, sondern mit der Zeit sogar liebend gern darauf eingeht. Auch ihm macht es am meisten Spass, wenn wir beide beim Sex in einem Body aus Polyamid stecken. Bei Andre macht sich so ein popofreies Teil auch sehr gut, weil er auf jeder Backe einen Stier als Tattoo trägt.

Meine neusten Errungenschaften sind eine Straps Strumpfhose und eine Netzstrumpfhose. Da klagen mache Paare über die Eintönigkeit im Ehebett. Wenn sie herausfinden würden, was allein so ein paar raffinierte Beinbekleidung an neuen Reizen bescheren können. Es muss ja nicht überall so weit gehen wie bei mir.

Echt Strumpfhosen Fetisch

Ich habe meine besonderen Sexspielen schon so weit kultiviert, dass ich schon allein davon kommen kann, wenn ich lange genug in solche feinen Teilen stecke und mich nur lange genug streichele. Bei all diesen Gedanken bin ich inzwischen so erregt, dass es mir plötzlich kommt. Ich schließe die Augen, meine Fotze ist inzwischen schon ganz nass und wartet darauf erlöst zu werden. Unkontrolliert und leise stöhnend komme ich, dabei spüre wie ich mein Fotzenschleim auf meinen Nylons herunterläuft. Die Luft riecht nach frischem Liebessaft, während meine Fotze immer und immer wieder spritzt.

Meine Hand und meine Strümpfe werden nass von meinem Fotzensaft und ich genieße das Gefühl. Keuchend versuche ich, mich zu beruhigen. Lege mich zurück und schlafe auch bald erschöpft ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.