Frisch von der Polizeischule Teil 06

Frisch von der Polizeischule Teil 06 :

Puuhhh stöhnte Meike, ein schöner Quickie am Morgen ist doch immer was Geiles, vorallendingen wenn man es von einer hübschen und scharfen Polizistin es besorgt bekommt. Als Sie mir erzählte was gestern Abend mit Elenor und Katrin erlebt hatte, also meinte Meike nachdem wir drei uns lange Unterhalten haben, fragten Die Beiden nachdem was ich so beruflich mache, so wie es aussah schien die Beiden es sehr zu Interessieren und erzählte wie ich in die Pornobrache gekommen bin.

Als Elenor fragte, ob wir drei unsere Unterhaltung Drinnen bei Ihr nicht fortsetzten wollten, da wäre die Musik nicht so Laut, Musik zu laut oder die Beiden hatten andere Absichten und dachte geht’s Du mal mit rein mal sehen was passiert, was ich insgeheim natürlich gehofft hatte, Ich wollte die Beiden Zuckerschnecken vernaschen.

Frisch von der Polizeischule Teil 06

Na ja fuhr Meike fort als wir drinnen waren zeigte Elenor mir Ihre Wohnung, zuletzt bekam ich dann das Schlafzimmer zu sehnen, wo Du wahrscheinlich auch schon mal zugange warst, Ja ich hab da auch schon schöne Stunden verbracht, schwärmte Ich Meike vor. Ich sagte nur zu Elenor wie herrlich groß doch Ihr Bett wäre, sieht ja richtig gemütlich aus und ließ es drauf ankommen, als Ich mich von meinen Klamotten trennte und mich nackt vor Ihnen überraschend auszog, man haben Elenor und Katrin erst verstört geschaut, damit hatten Sie wohl nicht gerechnet mit dieser Aktion, ich legte mich auf das Bett, spreizte meine Beine und Präsentierte Ihnen mein Rosa Fleisch meiner Möse.

Elenor leckte sich mit Ihrer Zunge über Ihre Lippen, ich konnte die Geilheit der Beiden förmlich riechen, als ich Sie dann fragte, na wie sieht es aus bei Euch Beiden Schnitten, Bock auf einen geilen Fick mit einem Pornoprofi? Die Beiden kamen auf mich zu, zogen Ihre Sachen aus, Katrin legte sich links neben mich und Elenor rechts, man war ich scharf auf die Beiden vorallendingen auf Elenor, hat die große Warzenhöfe auf Ihren Hupen, so was hab ich noch nie bei einer anderen Frau gesehen, mit der ich jemals zu tun hatte. Aber auch Katrins gemachte Möpse sahen echt toll aus.

Naja Beide nahmen Ihre Hände, wie abgesprochen fingen Sie an meine Titten zu streicheln, nahmen meine Warzen zwischen Ihre Finger, zogen und zwirbelten an ihnen, als ich zu Ihnen sagte, macht ruhig fester die sind einiges gewöhnt, was Sie dann auch taten, Boah da wäre ich schon fast gekommen, meine Fotze war schon völlig bewässert. Ich wollte mit machen als Katrin sagte, halt Meike Du bist unser Gast und jetzt zuerst dran, danach kannst Du machen was Du willst mit uns, ich wurde immer geiler auf die Beiden, als Elenor den weg nach unten antrat, sich zwischen meine Beine platzierte.

Sie senkte Ihren Kopf , mit den Fingern spreizte Sie die Schamlippen weit auseinander und fing an meine Klitoris mit Ihrer Zunge zu lecken, Wahnsinn konnte Sie gut lecken, wie eine die nie was anderes gemacht hätte und wurde immer schneller mit der Zunge, Katrin rückte zu meinem Mund und wir küssten uns wie aufs wildeste, selten bin ich so geil bedient worden, als von den Beiden, die verstanden Ihr Handwerk. So war es dann das ich es nicht mehr aushielt und meinte jaaaaa vööögellllt miiicchh fertiiiig, als Katrin mir auch noch zwei Finger von Ihr in meine flutende Möse steckte und mich damit hart fickte, war es um mich geschehen und hatte einen schönen Orgasmus.

Wie ich feststellen muss hat Veronic Euch viel beigebracht, ja sagte Elenor, das ist Veronic zu verdanken das Katrin und ich unsere Lebensfreude wieder gefunden haben, nach den Enttäuschungen die wir mit den Männern hatten, als ich aus Spaß zu Ihnen meinte, mit dem Talent könntet Ihr ohne zweifel als Darsteller arbeiten, wenn der Polizeidienst Euch nicht mehr erfüllt kommt vorbei, alle drei fingen wir laut an zu lachen.

Was gibt es was Veronic Euch noch nicht gezeigt hat, fragte ich die Beiden, als Elenor sagte das Sie es Anal noch nicht probiert hatte. Na da habt Ihr Beide Glück, auf dem Gebiet bin ich eine Expertin ich liebe Anale spielchen, ich fragte Elenor hast Du Latexhandschuhe und Gleitgel oder Vaseline. Handschuhe und Vaseline hab ich sagte Sie, als Elenor die Sachen geholt hatte, befahl ich Ihnen im straffen Ton, legt Euch neben einander hin und stellt die Beine auf, was Sie auch taten, ich konnte sehen wie aufgeregt die beiden waren, auf das was Sie jetzt erwarten würde.

Ich nahm die Handschuhe, zog sie an, machte die Vaselinendose auf, nahm was auf meine Finger, sagte Achtung es wird kalt, Sie zuckten kurz zusammen als ich Ihnen den Anus einschmierte und führte ich Ihnen vorsichtig jeweils den Mittelfinger in den Kanal ein, Beide stöhnten auf, Aahhh und meinte schön entspannen Ihr Beiden dann tut es auch nicht weh. Ich Schob meine Finger weiter in Sie rein, als Elenor sagte man ist das Geil, das wird noch viel Geiler als Ihr glaubt und fing an Katrin und Sie langsam zu ficken, Beide streichelten unter meiner Behandlung Ihre schönen Brüste, dann kam der zweite Finger in den Arsch, Uhhhiiii kam es von Katrin, wenn die wüssten das ich versuchen wollte Sie mit der ganzen Hand zu Fisten, hätten Sie mich für verrückt erklärt.

Als Sie dann auch noch drei und vier in sich steckten hatten, haben Sie wohl geahnt was ich vor hatte mit Ihnen und sagte zu Ihnen, so entspannt Euch jetzt mal richtig, nahm meinen Daumen in die Handfläche und drückte langsam die ganze Hand in Ihre Ärsche rein, geschafft welch ein Wahnsinn das hätte ich nicht für möglich gehalten das Elenor und Katrin das packen würden. Nach gewisser Zeit des Gewöhnens, fing ich an das Innere Ihrer Ärsche mit der Hand zu ficken und wie ich Sie gefickt habe, aus den Mösen der Beiden liefen förmlich der weiße Geilsaft nur so raus.

Als der Körper von Elenor verkrampfte, schrie Sie, ich ich koooommmeeeeee und Sie Ihren ersten Analen Orgasmus förmlich aus der Muschi spritzte, mit Pisse und Geilsaft, dann kam es Katrin Iiiiiijjjjaaaaa man ist das Geiiiillll, Sie zuckte und Strahl für Strahl verließ Ihren Möseneingang.

Nachdem die Beiden sich wieder entspannten zog Ich meine Hände mit einem Plop aus Ihren total gedehnten Ärschen raus. Die Beiden meinten, das war das absolut Geilste Erlebnis was Sie bis her in Ihrem Leben hatten, man sagten Elenor und Katrin Sie hatten nie damit gerechnet das Sie es mit einer ganzen Hand im Hintern gehen würde. Umarmten mich legten mich aufs Bett, denn jetzt wollten Sie es natürlich auch bei mir einmal aus Probieren und Elenor holte für jeden von Ihnen ein paar Handschuhe, nahmen Vaseline auf Ihre Finger und schmierten mir Anus und Möse ein.

Jetzt verstand ich was Sie vor hatten Die wollte ein Sandwichfist, diese Geilen Luder. Als Elenor sagte mal sehen was so eine Porno Bitch wie Du vertragen kann, drückte mir gleich drei Finger in die Fotze, ich stöhnte auf Aahhhh und spürte gleichzeitig das Katrin mir den ersten Finger Hinten rein steckte. Das mich zwei Frauen gleichzeitig Fisten würden hatte ich auch noch nicht aber man lernt ja nie aus, Katrin hatte mich so geweitet das sie schon vier Finger in mir hatte, als Sie auch den Daumen ein klappte und mir Ihre ganze Hand in den Engen Kanal schob, das ließ Elenor sich nicht nehmen und drückte mir auch die Volle Handfläche in die Möse.

Beide staunten nicht schlecht, als sie sahen das sich jeweils eine Hand von Ihnen in meinen Löchern befand, klatschten sich mit der freien Hand ab und fingen an mich ordentlich durch zu Fisten . Das Gefühl das die Beiden in mir auslösten war unbeschreiblich, zwei Hände nur von dünner Haut von einander getrennt in sich mir bewegten, mein ganzer Kopf drehte sich vor lauter Wahnsinn der hier gerade abging, ich stöhnte wie am Spieß, Ooohhhh jaaaaaa fickt miiiicchh kapuuuuutt Ihhhrrr Geiiilllleen Schlaaaaampen und hatte den Mega Abgang meines Lebens, als Elenor Ihre Hand raus zog, floss mir der Saft nur so raus, aus der weit offen Stehenden Rosa Möse und mit einem Plop zog Katrin Ihre Hand raus aus den Arschloch. Frisch von der Polizeischule Teil 06

Wooww Ihr geilen Fickstuten ich glaub ich komme Euch öfters besuchen, Ihr seit mit abstand das Beste was ich jäh erlebt habe besser geht es nicht. Verabschiedete mich von Ihnen, bin dann zu Dir rüber gegangen und hab mich hin gelegt.

Die Tür zum Badezimmer ging auf und Josie kam noch völlig verschlafen rein, mit einem Huch, seit Ihr auch schon wach, na klar Baby meinte Meike und hast Du ordentlich Spaß gestern gehabt mit den Jungs, hast Ihr was davon erzählt fragte Josie mich, Veronic braucht mir da nichts erzählen das konnte man wohl sehen, das da noch was bei Dir und den Jungs laufen würde, Hammer Geil die Beiden die haben mir das Hirn voll raus gefickt und das mit zwei Schwänzen in meiner Arschfotze sagte Josie.

Sie zog den Slip runter und setzte sich auf Klo und ließ es laufen als Josie meinte ein Bad wäre nicht schlecht, komm doch mit rein zu uns, sagte Meike. Ich geh dann mal Raus und räume Draußen auf sagte Ich zu den Beiden, Die antworteten wir kommen gleich, nach dem Josie mir alles erzählt hat von Gestern, na das kann ich mir denken bei Euch Beiden, wenn das man nur beim erzählen bleibt, viel Spaß Ihr Beiden, denn ich wusste das Josie und Meike es öfters mit einander trieben und ging nach draußen.

Als ich anfing die Sachen von Gestern Abend auf zu räumen, kam Elenor aus Ihrer Wohnung, Guten Morgen sagte Sie, hey na Gut geschlafen fragte ich Sie, kann mich nicht beschweren, ich ging zu Ihr und gab Ihr erst mal ein Kuss und sagte zu Elenor na wie war es mit Meike hat Sie es Dir und Katrin ordentlich besorgt.

Sie grinste, das kannst Du glauben, Meike hat uns Beide Anal Gefistet das war absolut Irre das das Funktioniert hätte ich nicht für möglich gehalten. Ist Sie auch schon hoch oder schläft die noch, nein, als ich aufstand saß Sie bereits in meiner Wanne, dort hatten wir Beide einen kurzen Quickie, als Elenor sagte Die ist ja wirklich unersättlich Veronic, das ist noch nicht alles, denn jetzt gerade sitzt Josie bei Ihr mit drin, Echt jetzt, was für ein Geiles Luder sagte Elenor.

Nach einer Stunde waren Meike, Josie und Katrin auch Draußen bei Mir und Elenor, als Meike zu mir kam und zu mir sagte, Veronic, Josie hat mir vorhin erzählt das Sie gerne Katrin ficken würde mal sehen ob Josie Sie rum bekommt, von dort an waren die Beiden unter ständigen Beobachtung von uns Beiden.

Als Katrin sagte, ich zeig Josie mal kurz meine Wohnung, alles klar sagte ich zu Ihr mach ruhig sind ja schon fast fertig und die Beiden verschwanden in der Wohnung von Katrin, als ich mein Kopf zu Meike drehte und sagte, das gibt es nicht Josie hat es geschafft, wie Josie hat was geschafft fragte Elenor, als Meike und Ich Ihr erzählten das Josie Katrin ficken wollte. Elenor meinte sollen wir ein bißchen Spannern bei den Beiden, Ihr Schlafzimmer liegt nach hinten raus und ich denk mal das Sie die Vorhänge nicht vorgezogen hat.

Wir liefen zusammen ums Haus und tatsächlich, Katrin hatte nicht vorgezogen und das Fenster war auf Kipp, wir schlichen zum Fenster gingen in die Hocke, schauten rein und sahen das Josie gerade dabei Katrin aus zu ziehen, Josie selber stand schon nackt da und der Schwengel von Ihr stand steil nach oben.

Als Sie Katrin den Slip ausgezogen hatte, legte die sich auf das Bett hin, spreizte Ihre Beine, Josie trat von Hinten an Sie ran, ging auf die Knie und leckte an Ihren beiden Öffnungen, wir konnten hören wie Katrin immer lauter Stöhnte unter der Behandlung von Josie, jaaaa leeeck meineee Lööööcher Mmmhhhhh, nach ca.5 Minuten, stand Josie auf, brachte Ihren Schwanz an die Mösenpforte von Katrin um mit einem Ruck in Sie rein zustoßen, das bis zum Ende des Sackes , iiiiiijaaaaa schrie Katrin, Uuuhhhhh fiiiick miiiich giiiibs miiiir Josiiiiie knaaaalll miiiich kaaaapuuutt, die dann ein enormes Tempo vorlegte und bumste Sie auf das heftigste durch.

Frisch von der Polizeischule Teil 06

Man sagte Elenor sieht das geil aus, als Katrin sich in Doggystellung drehte, ohne das der Schwanz von Josie die Fotze von Katrin verließ, doch nach kurzer Zeit zog Josie Ihren Lümmel aus der feucht glänzenden Grotte raus, um etwas Höher in den Anus von Katrin einzudringen. Booaahh iiist das Irreeee fiiiick miiich fertiiig Josiiiiieee, was Sie dann auch tat und fickte Ihr Schwanzgeiles Arschloch, so das Ihr der Geilsaft aus der Fotze tropfte und Sie in einem Gewaltigen Orgasmus kam, iiiiijaaaaaa iiich koooommmeeeeeee, unbeeindruckt davon fickte Josie Sie immer fester das Sie bei fast jeden stoß von Hinten, nach vorne über zufallen drohte und sich knapp halten konnte so hart vögelte Josie Sie, ein herrliches Bild was sich uns drei Spannerinnen bot.

Als Josie sagte ich ich kommeeee gleich zog mit einem Plop den Stengel raus, Katrin drehte sich um, nahm wichsend die Eichel in den Mund und Josie brüllte jaaaaaa jeeeetzt, um Ihr die Mundhöle mit Sperma zu fluten. Wir standen auf vorm Fenster und spendeten den Beiden Applaus, Bravo, Super Show,dabei hätte Katrin sich fast verschluckt, die Beiden waren völlig Überrascht als Sie uns sahen und fingen an zu lachen.

Wie Ihr Euch denken könnt haben wir es an diesem Wochenende in Sachen Sex es noch ordentlich krachen lassen.

By: Hektor

Frisch von der Polizeischule Teil 07

Frisch von der Polizeischule Teil 01

One thought on “Frisch von der Polizeischule Teil 06

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.