Hanna bringt Tochter zur Erziehung 01

Hanna bringt Tochter zur Erziehung 01 :

Mir ging das Erlebnis mit Hanna vor zwei Wochen einfach nicht mehr aus dem Kopf. Niemals hätte ich gedacht dass ich meine „Ex“ einmal erziehen werde. Aber diese geile Fotze wollte einfach nur Lust und Schmerz auf einmal spüren!! Früher schüchtern und fast frigide und jetzt geht sie so ab!! Einfach unfassbar!! Ich hatte auch schon vergessen wie ihre Lustsäfte schmecken…. und ihr Arsch war nie so willig wie das letztes Mal!!

Es war Freitag und ich kam gerade von der Arbeit als mein Handy klingelte. Ich sah dass es Hanna war!! Schnell ging ich dran und sie meldete sich mit einem…“hast du kurz Zeit??“ „Für dich immer“ sagte ich und sie bat mich kurz zu ihr zu kommen. Zwanzig Minuten später war ich bei ihr. Sie begrüßte mich mit einem heißen und innigen Kuss und einem Griff in meinen Schritt. Sofort platzte mir fast die Jeans!

„Du musst mir einen gefallen tun und dir morgen nichts vornehmen“ sagte sie und griff fester zu! „Was bleibt mir jetzt noch anderes übrig“ sagte ich und stöhnte leise auf. „Ach ja“ kam dann noch….“wenn du schon mal da bist…. fick mich bitte kurz durch!!“ Das kam so trocken als wenn sie sagte…bring mal bitte den Müll raus!! Jackpot dachte ich sprachlos und völlig perplex und nickte…“na klar, wie du willst.“

Hanna bringt Tochter zur Erziehung 01

Sie zog mich ins Wohnzimmer, räumte ihren großen Wohnzimmertisch ab, zog sich die Jeans und den Slip aus und legte sich darauf. Sie spreizte ihre Beine und sagte „da ist noch was dass raus muss!!“ Jetzt sah ich die Schlaufe die aus ihrer nassen und glänzenden Fotze heraus schaute. „Du geile Schlampe“ sagte ich und sie grinste nur. „Zieh sie endlich raus und gib sie mir“ sagte sie nur und ich nahm die Schlaufe. Langsam kam die erste Lustkugel aus ihr heraus und sie stöhnte leicht auf.

Ich gebe dir was du willst dachte ich nur und zog schnell und fest weiter….zwei weitere Kugeln schossen aus ihr heraus…ein lautes aufschreien und ich hatte alle drei an meinem Finger hängen. Dazu ein Schwall aus Mösenschleim der langsam aus ihrer Fickspalte lief.

Sie griff nach den Kugeln und ich zog schnell Jeans und Slip aus. Langsam leckte sie den Fotzensaft von den Kugeln und ich steckte ihr meine Fickstange ohne Vorspiel in ihre Drecksmöse. Sie stöhnte und presste mir ihren Unterlaib fest entgegen. Sie zitterte vor Erregung und ich fing an sie hart und fest die Fotze zu stoßen.

„Ja…ja…fick mich, fick deine willige Hündin“ schrie sie und schob ihr Shirt nach oben. Sie nahm ihre Nippel zwischen die Finger und zog sie so lang wie ich es bei ihr noch nie gesehen habe. Dann drehte sie ihre Nippel zwischen ihren Fingern und kam das erste mal nach nicht mal zwei Minuten!! Scheisse dachte ich nur…die ist genau so geil wie vor zwei Wochen. Sie lies ihre Nippel los und raunzte mich schroff an…“steck in mir in den Arsch…los jetzt!!“ Ich zog meine Fickstange aus ihr heraus und sie drehte sich in die Hundestellung. Hanna bringt Tochter zur Erziehung 01

„Los steck in mir in den Arsch du geiler Rüde…mach endlich stöhnte sie…“ fast irre vor Lust dachte ich dabei. Ohne Vorspiel und genau so geil wie sie steckte ich ihr meine Stange in den Arsch. Eng umschlang ihr Arsch meinen Lustprügel und ich fickte sie so schnell in den Arsch wie ich konnte. Sie fing an ihren Kitzler zu reiben…zuckte…grunzte, bellte sogar und stöhnte so laut wie sie nur konnte. Dann kam sie das zweite Mal. Ihr Arsch bebte und zog sich zusammen.

Sie viel nach vorne und mein Schwanz stand plötzlich im freien!! Schnell drehte sie sich, öffnete ihre Gesichtsfotze und schob meinen Fickständer weit in ihren Schlund …gurgelnde Laute…Wärme umschloss meinen Prügel und sie fing an meinen Lustständer mit ihrem Fickmaul zu ficken.

Sekundenschnell schoss mein Sperma in die Eichel…ich zog ihn gerade noch schnell genug aus ihrem Maul und wichste ihr alles in ihr Gesicht. Ich spritzte ihr wirklich alles voll…auf die Stirn, auf die Augen und den Rest in ihren Schlund. Jetzt schob ich ihn tief in ihren Hals und wichste den Rest in ihren Fickschlund. Sie schluckte und würgte und zog ihn dann heraus. Mit meinem Schwanz in der Hand nahm sie das Sperma auf und lutschte es genüsslich von meiner Eichel. Als nichts mehr übrig war und sie alles geschluckt hatte, nahm sie mich an die Hand und wir gingen duschen.

Fünfzehn Minuten später waren wir fertig geduscht und angezogen. Willst du noch einen Kaffee fragte sie und stand schon an der Kaffeemaschine. Ich hab noch etwas das du mitnehmen musst und verschwand kurz aus der Küche. Sie kam wieder und stellte einen langen, schmalen und neutralen Karton vor sich hin. Nimm den mit und bau das bis morgen auf. Ich sah sie fragend an und sagte aber nichts weiter. Sie setzte sich zu mir und fing plötzlich an zu weinen!!! Hanna bringt Tochter zur Erziehung 01

Unter Tränen beichtete sie das sie süchtig nach mir sei und immer wieder nur daran denken kann mit mir zu ficken!! Ich will alles mit dir ausprobieren und bei dem Gedanken wäre sie immer so geil dass sie sich alles in ihre Löcher steckt. Ich ficke mich so oft selbst das meine Möse schon weh tut!! Und bereue es so sehr dass ich dich damals verlassen habe…und es tat so weh als du mit meiner Tochter zusammen warst. Linda (ihre Tochter) hat mir oft erzählt wie glücklich sie mit dir ist und wie geil es mit dir beim ficken ist. Oft liege ich allein im Bett und habe geweint vor Wut und Sehnsucht dass nicht ich bei dir war sondern meine Tochter…es tat so weh!!

Sie stand auf…ich war völlig sprachlos…und setzte sich auf meinen Schoss. Wir umarmten uns eine Weile ganz fest und ich küsste ihr ihre Tränen von den Augen. Dann stand ich wortlos auf…küsste sie noch einmal sehr intensiv und ging mit dem Karton unterm Arm. Zuhause angekommen schenkte ich mir erst einmal einen dreifachen Jacky ein und setzte mich…sprachlos…noch immer und war gespannt wie dass alles noch weiter geht.

Dann musste ich endlich den Karton öffnen. Es war eine Stange die man aufstellen konnte ohne Löcher zu bohren. Ausziehbar für jede Deckenhöhe….Klasse dachte ich…ich weiß was morgen kommt!!! Aber völlig falsch gedacht….es kam besser als ich es mir je vorstellen konnte!!

Es wurde Samstag drei Uhr und noch kein Wort von Hanna. Die Stange war aufgebaut….dick und stabil…alle dreißig Zentimeter eine Öse mit einem Karabinerhaken…ob die heute noch zum Einsatz kommt?? Dazu das ganze Spielzeug dass Hanna beim letzten Mal mitgebracht hat.

Hanna bringt Tochter zur Erziehung 01

Einen Analplug mit Puschelschwänzchen, einen aufblasbarer Mundknebel, einen Bondage Kugelhaken in s Form, einen Busensauger zum Umschnallen, eine Dog Maske, einen Doppeldildo mit Fernbedienung, zwei Fingerhüllen, eine Gerte mit herzförmiger Schlagfläche, einen Hebe BH, eine Kopfmaske mit Öffnung für Mund und Nase, eine Leder Busenquetsche, Liebeskugeln, 4 Kugeln mit innen liegenden Vibroball, einen Mundknebel in Knochenform, einen Mundknebel, einen Mundring, ein Nadelrad Duo, Nippelklammern mit Gewicht 100g, ein Paddel mit abgerundeten Kanten, eine Peitsche aus Leder mit Holzdildo und einen Rohrstock.

Dann endlich um vie Uhr eine SMS!! Bin um sechs Uhr da und bringe eine Belohnung für dich mit!! Dabei ein Smilie…Klasse dachte ich, Kopfkino…was wird das wohl sein!! Ich ging duschen und hörte dabei Fußball im Radio…es war ja Samstag…und meine Borussia spielte so geil wie ich jetzt schon war…passt doch alles dachte ich nur.

—– ENDE TEIL 1 —–

Von: Goodboy1965

Hanna bringt Tochter zur Erziehung 02

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.