Mein lieber Onkel Kurze Geschichten

Mein lieber Onkel Kurze Geschichten :

Es ist wirklich schon lange her aber einige Erlebnisse egal welcher Art vergisst man nicht .So auch diese . Wir meine Frau und ich damals 32 und ich 36 waren zu einer Familienfeier eingeladen an der auch unser Onkel teilnahm .Schon lange hatten wir gemerkt das er scharf auf seine Nichte war. So richtig einordnen konnten wir es nicht .

Immer wenn wir uns trafen bekam er glühende Augen machte seiner Nichte die größten Komplimente wie toll sie aussieht ihre Figur wäre hinreißend wenn er noch jünger wäre würde er sich glatt in sie verlieben und es war auffällig wie er sie dabei anschaute ,ich würde sagen verlangend.

Mein lieber Onkel Kurze Geschichten

So auch dieses Mal . Beide waren wir uns einig wir wollten wissen wie weit würde er gehen und wie weit konnten wir gehen .
Vielleicht sollte ich sagen das wir ein sehr geiles Ehepaar waren und immer noch sind . Aber zurück zum Thema .

Da ja auch noch einige andere da waren musste es vorsichtig gemacht werden . Das Buffet war in der Küche aufgebaut und wir achteten darauf das der Onkel uns dorthin begleitet wenn nicht so viel betrieb dort war und meine Frau erfahren konnte wie weit sie gehen konnte und ihn reizen konnte um zu sehen was er wollte.
Ich stand an der Tür und beobachtete ob jemand kam und konnte so warnen.
Die Abfolge hatten meine Frau und ich abgesprochen und so ging es dann weiter.

Sie meine Frau stand ganz nah an ihm noch hatten beide ihre Teller in den Händen als meine Frau ihn unvermittelt fragte : Mein lieber Onkel ich habe das Gefühl das du mit mir ins Bett möchtest . Er bekam einen etwas roten Kopf und meinte dann aber sehr schnell ja davon wäre ich nicht abgeneigt .
Das habe ich mir gedacht und ich zeige dir mal was dich erwartet .

Schon vorher hatte sie ihren Slip ausgezogen zog ihren sowieso kurzen Rock etwas hoch zeigte ihre blank rasierte Möse nahm auch seine Hand drückte sie fest drauf und sagte noch wir müssen jetzt ja nur noch schauen wo und wann denn Tante M. Sollte ja nichts davon merken . Das Eis war gebrochen man konnte merken das er damit nicht gerechnet hatte aber seine Fassung wieder gefunden hatte und meinte es wäre doch zu schön wenn es machbar wäre .

Da wir auf Sylt leben und auch den nötigen Platz hatten luden wir Onkel und Tante ein . Er war auch sofort Feuer und Flamme und meinte das berichte ich sofort Tante M. Meine Frau sagte ihr müsst uns nur sagen wann und du kannst mich dann nehmen wann immer du willst und wann immer es passt.
Einige Tage später kam die Anfrage für das kommende Wochenende .

Mein lieber Onkel Kurze Geschichten

Ich holte die Beiden vom Zug ab und meine Frau hatte den Kaffeetisch gedeckt so das das erste Gespräch recht herzlich verlief . Ich hatte aber auch sofort festgestellt das meine Frau keinen Slip trug und sich so gesetzt hatte das ihr. Onkel einen guten Einblick hatte und dieses auch genoss .Dann sagte Tante M. sie müsse nun erst einmal den Koffer auspacken und sie möchte sich auch noch etwas frisch machen .

Sie ging also auf das Zimmer und was machte meine Frau sie nahm ihren Onkel sofort an die Hand zog ihn in unser Schlafzimmer öffnete seinen Gürtel und alle Knöpfe seiner Hose zog sie runter und fing sofort an ihn einen zu blasen, kurz bevor er kam sagte sie ich habe dir versprochen das du mich sofort und so schnell wie möglich ficken kannst also ran mein lieber Onkel bevor Tante M. wieder zu uns kommt es klappte gleich am ersten Tag noch einmal sowie auch an den anderen Tagen !

By: Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.