Meine Ex-Vermieterin in der Saun

Meine Ex-Vermieterin in der Saun :

Ich geh wieder in meine sauna in dem kurort, wo es so viele meiner geliebten reifen, älteren molligen frauen, mit ihren dicken und schweren hängetitten gibt. ich will schon hier vorgreifen und sagen, dass es ein tag wie im traum wird. man kann nicht glauben dass es so was wirklich gibt. es gibt 10 saunabesuche wo nichts der gleichen läuft und dann wieder mal ein guten, aber dieser tag toppt alles.

Ich ins gebäude rein an die kasse und ich glaub es nicht. da hat doch gerade meine ex vermieterin gezahlt und will reingehen. ich denke noch, solltst du gleich rufen oder wahrscheinlich sehe ich sie eh in der sauna. habe mich für gleich entschieden und rufe: halle frau ……… sie dreht sich um, sieht mich und sagt hallo herr ……………. und lächelt mich an, dreht sich aber sofort wieder um.

Meine Ex-Vermieterin in der Saun

Ich dachte schon, was ist jetzt los, dabei fasst sie der frau vor ihr an die schulter und sagt was zu ihr und zieht mit zurück an die kasse und jetzt konnte ich hören, dass sie die frau davon am überzeugen war, dass sie doch in sauna gehen. sie sagt, komm du wirst es nicht bereuen. wart mal ab was du da zu sehen bekommst. die andere nur: wie bitte, was ist denn mit dir los und die vermieterin nur wieder . komm schon, stell dich nicht so an.

Jetzt hab ich erst mal richtig nach der zweiten geschaut und erst jetzt registriert das sie herrliche rundungen hatte und riesen möpse, die man schon mit kleidunge sehen konnte. da hab ich innerlich gebetet, dass die in die sauna kommen, die dicke alte wollte ich sehen.

Mein ex vermieterin hat gesiegt und die 2 zahlten noch für die sauna nach. mein kleiner wurde schon bei dem gedanken da dran in der hose dick. also ich nix wie rein, umziehen und in die sauna. mein schwanz war jetzt schon angeschwollen bei der vorfreude auf die geile zuschaurin von vermieterin mit ihren dicken hängetitten und ihre dicke begleiterin mit den riesen möpsen.

Bei umziehen hörte ich die zwei leise reden und hoffte die dicke bekommt schon erzählt was ich für ein geiler dicke hängetittenspanner und wichser bin und immer einen ständer habe und was wir das letzte mal erlebt haben. so schaut sie vielleicht gleich auf mein schwanz.

Ich im saunabereich und erst mal unter die dusche. der ganze saunabereich ist nicht groß und auch die duschen sehr klein und die duschen selbst sehr eng nebeneinander in einer u-form. ich gehe immer in die ecke des u, denn da habe ich im besten fall 2 frauen neben mir und der abstand über eck ist noch geringer und man kommt den damen so nahe wie sonst nicht, denn in der sauna hält man ja den respekvollen abstand, aber hier geht das nicht.

Als ich zur dusche ging, war ein junges hübsches ding in der dusche und ich schon gedanklich: ah, ein opfer der ich meine steife latte zeige. da er eh schon angeschwollen war, zeigt sich die reaktion auf den gedanken hin sofort und schon auf dem weg dahin ist er dick und richtig lang geworden, stand aber nicht ab. ich gleich neben dem mädel unter die dusche und schön meinen schwanz gezeigt.

im normalfall, stellt man sich ja so, dass man sich da nicht präsentiert und sich etwas umdreht wenn man eine schwellung bekommt, aber das habe ich soweit abgelegt, dass es nicht aufdringlich wirkt aber der großen angeschwollene schwanz klar zu sehen ist, wenn man sich nicht absichtlich wegdreht.

Das funktioniert sehr gut, denn beschwert hat sich noch nie eine frau. die drehen sich höchsten mal angenervt weg, aber das ist mir egal, denn mit denen passiert eh nichts.

Die kleine war ganz schön schüchtern, hat immer so ganz vorsichtig mal rübergeschaut und mein schwanz hat sich langsam aufgestellt. je länger er wurde und je mehr er mit vom körper kerzengerade abstand um so mehr hat sie geschaut. bei einseifen hab ich ihn dann schön ausgiebig eingeseift und die vorhaut dabei ganz zurück und immer so dass sie alles sehen konnte wenn sie geschaut hat.

Bei abspülen dann das selbe wieder und auch schön die eier hochgehalten. mir kam es so vor als wenn sie schon längst fertig war, aber durch ihr schauen ganz auf meine latte fixiert war. das bei der nix geht war mir klar, viel zu jung für einen mann mit 43, aber meinen voll steifen und ausgefahrenen schanz zu zeigen war geil. am liebsten hätte ich mir gleich einen runtergeholt, aber da waren ja noch die 2 damen und so ein start in den saunatag ist super. gleich bei der ersten die latte voll ausgefahren und ihr gezeigt.

Ja und wer kommt jetzt um die ecke in die dusche und ich mit voll ausgefahrenen 20 cm steifem schwanz da stehend; mein ex vermieterin und ihre bekannte. meine güte, was hat die für geile dicke und schwere hängetitten, richtige euter. mein schwanz fängt an zu pochen und zu wippen. die bekannte hält sich ganz erschrocken und entsetzt die hand vor den mund und sagt nur; ach du meine güte, aber kann den blick nicht von der latte nehmen. die ex vermieterin schaut mich an und sagt nur: na herr ………, ist es schon jetzt wieder soweit mit einem ständer.

Sieht gut aus sagt sie und nur keine angst mit der riesen latte, meine bekannte ist schon über sie informiert und fängt an sich zu duschen. eine links von mir und die andere rechts von mir. besser geht es nicht. obwohl ich fertig war, blieb ich natürlich unter der dusche. die bekannte grinst mich an und hat sich schön den körper und die titten eingeseift. ich dachte mein schwanz platzt gleich, ich war geil ohne ende, mein schwanz knallhart und ich dachte dass der immer länger wird.

Ich hab mein becken schön nach vorne gestreckt, dass auch beide das gerät wunderbar sehen konnten und mit ihn hin und her gewackelt. gut dass sonst niemand kam und die sauna nur wenig besucht war. bisher hab ich nur 2 ältere herren gesehen, die junge aus der dusche und noch 2 weitere ältere frauen, es war noch früh. meine ex vermieterin sagt zu ihrer bekannten; und was meinst du? da hast du nicht zuviel versprochen, hätte ich mir so gar nicht vorgestellt. bekomm ich alte noch mal einen jungen mann mit einen tollen körper und so einen großen ding zu sehen.

Die sprache miteinander als wenn ich nicht da wäre. meine ex vermieterin bückte sich beim abseifen und streckte mir ihren arsch entgegen und ohne nachzudenken hab ich mein becken noch weiter rausgestreckt und es hat auch gereicht, ich hab ihren arsch mit meinem schwanz berührt. sie sagt entschuldigung zu mir als wenn sie daran schuld wäre und schön ihr becken weiter bewegt und ihn noch 2-3 mal berührt. ich spritzt gleich ab, dachte ich. so geil war ich. die bekannte auf der anderen seite hat sich verdammt lange die muschi gewaschen. ob sie sich gestreichelt hat, kann ich nicht genau sagen.

Sie sind aus der dusche raus und ich jetzt aus der dusche raus und bis zu den handtücher sind es ein paar meter zu gehen und man ist dann in einem bereich der sehr offen ist, kein platz sich zu verstecken und meine 20 cm waren noch voll ausgefahren und kerzengerade abstehend. ich stand am handtuchhalter und nehme eben mein handtuch und wollt die latte abdecken, da kommt eine saunamitarbeiterin zum eingang, der noch weit weg ist, noch keine 30 jahre, in voller kleidung, sehr dick und wenig brust mit einem weiteren mädel in arbeitklamotten rein.

Die zweite hatte eine kleine leiter dabei. also irgend was war zu tun und die kamen nur in den saunabereich um das zu erledigen, denn die anderen saunamitarbeiter hatten ja kurze hosen und shirts an.

Wow, war mein gedanke. soll ich? kann ich das machen ohne probleme zu bekommen und vielleicht raus zu fliegen? wieso eigentlich? ich hab sie nicht reingebeten und dass ich mal ein latte habe, kann doch passieren.

Ich geh ein paar schritte zurück, hänge mein handtuch wieder hin, dass ich das spiel “aus der dusche kommen” noch mal anfangen kann.

Jetzt warte ich mit meinem steifen schwanz bis die zwei näher sind und als ich sie höre gehts los. mit steifem wippendem schwanz wieder nach vorne zum handtuch. und genau da sind sie auf meiner höhe. ich lasse mein handtuch versehentlich fallen und stehe mit voll ausgefahrenem steifem und wippendem schwanz vor den beiden. die dicke hat mein rohr gesehen und hält sich erschrocken die hand vor den mund, schaut auch gleich wieder weg. die mit der leiter machte “uuiiii”, blieb stehen und schaute voll auf meinen schwanz, was mich natürlich voll geil machte.

Ich geh in die knie, so dass mein schwanz auch weiter zu sehen ist und hebe mein handtuch auf. dabei hab ich mir an mein rohr gefasst und kurz mal gewichst und sie hat alles gesehen. als ich wieder stand, lachte sie mich kurz an und ging weiter. da sonst niemand in der nähe war, bin ich ohne handtuch so stehen geblieben und hab den zwei nachgeschaut und mir ein bischen am schwanz gespielt, als sich die dicke noch mal umdreht und hat mich wichsen sehen. einfach alles super geil heute.

Die zwei haben dann natürlich ein bischen getuschelt und waren dann um die ecke verschwunden.
ich bin dann erst mal in den ruheraum und hab meinem kleinen mal ne pause gegönnt. am liebsten hätte ich aber erst irgend wo meine sahne hingespritzt.

Nach der pause bin ich zur toilette und mir kam die dicke freundin meiner nachbarin entgegen und sagte zu mir: na, hat sich der kleine mann wieder beruhigt? wenn ich sie und ihre geilen brüste sehe, ist der auch gleich wieder wach, sagte ich zu ihr und sie meinte dann ob ich das große ding wirklich wegen ihnen 2 alten weibern unter der dusche hatte, sie dachte das wäre wegen dem jungen ding gewesen, könne gar nicht glauben was mein ex vermieterin ihr erzählt hat.

Wir standen uns ja im moment nackt gegenüber vor der toilettentür und ich merke schon wieder wie mich das ganze anmacht. unter der dusche mit vollem rohr neben ihr gestanden, ihr geiler körper und die wundervollen titten genau vor mir und wir beide nackt und reden über meinen ständer. ich sagte so, nein nein, es sind schon sie und die geilen großen und dicken brüste und spürte wie mein schwanz immer weiter anschwoll.

Ich schaute mir meinen schwanz an und er war lang und dick und kurz vorm stehen. na dann schauen sie mal hin und hab mein becken vorgestreckt und meinen dicken langen schwanz schön vor ihr hin und hergeschwenkt. den blick fest auf mein schwanz gerichtet, sagte sie das sie das toll fände und nie gedacht hätte und fast sich dabei an die titten. mein schwanz stand jetzt wieder voll ab. ich hab mir die vorhaut unter ihrem blick schön langsam zurück geschoben und dicke glänzende eichel zum vorschein gebracht.

Bin ein schritt nach vorne und hab sie mit meinen steifen am bein berührt und sie hat still gehalten und sich das alles angeschaut. ich muß jetzt aber mal wohin und mein rohr noch richtung zwischen die beine gerichtet und bin ihr mit der eichel an der innenseite ihrer schenkel entlang. wir sehen uns noch sagte ich bin bin zur toilette. die spritz ich heute noch voll dachte ich mir.

Als ich aus der toilette kam hab ich die zwei gesucht und fand sie im schwimmbecken. also, ich rein zu den mädels und denkt mir, jetzt wird gespritzt. ein paar runden geschwommen und als sie an den beckenrand sind, bin ich zu ihnen und hab mich wie sie auch mit dem rücken gegen die beckenwand neben meine ex vermietrin gestellt. wenn alles ruhig im wasser ist kann man auch schön bis unten durch das wasser schauen. ihre beider hängebrüste schwammen in wunderbarem anblick im wasser.

Ich werd schon wieder geil, nur weil ich mit den 2 geilen alten weibern alleine hier im becken bin. ich seh die hängeeuter schwimmen und es ist alles schon wieder zu spät. wie heute fast den ganzen tag, wächst mir die latte. meine ex vermieterin neben mir steht nicht mehr im wasser, sondern lässt jetzt ihren ganz körper oben schwimmen und macht dabei die beine auf und zu. mein schwanz ist ,klar, wieder voll da und sie hat es auch schon gesehen, ist ja auch das was sie wollte. na, da ist er ja endlich, hab mich schon gefragt ob das in der dusche heut alles war sagt meine ex vermieterin zu mir.

Das sehen sie wohl gerne, was? fragte ich. natürlich sieht man sich in meinem alter gerne einen jungen schwanz an und ihrer ist so herrlich groß und so blank rasiert sieht das verdammt lecker aus. da werde ich alte kuh feucht im schritt, aber sie wissen ja, anfassen ist nicht, ich hab einen mann. wenn ich in der dusche versehentlich mit meine hintern an den steifen schwanz eines mannes komme ist das ja nur ein versehen und wenn ein mann mir in der sauna seinen steifen schwanz zeigt, kann ich das doch nicht ändern.

Was mein freundin macht, kann ich nicht beurteilen, aber so wie es aussieht gefällt es ihr, dreht sich zu ihr und sagt ihr, dass sie doch mal auf die anderen seite kommen soll, sie würde ja gar nichts sehen. und schon war ich in der mitte der 2 alten geilen weiber. es war einfach super toll und geil und ich find gar nicht die richtigen worte. jetzt hab auch ich meinen körper an der wasseroberfläche treiben lassen und mein harter schwanz ragte aus dem wasser und die eier schwammen.

Die zwei waren ganz nah bei mir, so das wir uns manchmal berührt haben. wie mein schwanz so aus dem wasser schaute hab ich ihn angefangen zu wichsen, mal langsam und mal schnell und die 2 haben schön zugeschaut. bei den wichsbewegungen habe ich immer die titten der freundin berührt. eigentlich hatte ich mir vorgestellt die 2 anzuspritzen, aber jetzt war das auch egal.

Ich wichs mich jetzt schön zu ende und die schauen mir zu. ich dann mal unter wasser und jede der beiden mit meiner latte an körper und beinen gerieben. der freundin hab ich ihn auch mal hingehalten, in der hoffnung sie nimmt mein rohr in die hand. sie hat mir mal an die eier gefasst und ein klien wenig massiert, aber mehr war nicht. dann kam plötzlich ein pärchen in den außenbereich des schwimmbeckens. gut das ich unter wasser war, obwohl die ganze situation, ich zwischen den 2, bestimmt komisch aussah.

Wir sind dann aus dem becken raus und ich sagte ihnen, dass ich ein zigarette hole und dann in die raucherecke gehe und ob sie auch draußen bleiben. ich kam mit einer zigarette zurück und ging in die rauerecke, die sich abgelegen hinter der außensauna befindet. da steht nur ein kleiner tisch mit 2 stühlen und da saßen die mädels, in ihr handtücher eingewickelt. ich lehnte mich gegenüber an die wand. da es nur ein schmaler gang, von ca. 1,5 m ist. ich natürlich ohne handtuch schön vor ihnen gestanden, der schwanz noch angeschwollen, die eier schön hängend.

Beim asche abmachen, immer schön mit schaukelnden schwanz zu ihnen vor, denn der aschenbecher stand ja auf dem tisch.die zwei schauen sich an und auf einmal machen beide ihre handtücher weg und fangen an sich die titten zu massieren. was ist denn jetzt los dachte ich, und mein schwanz hat sofort reagiert und ich merkete wie das blut reinschießt. die freundinn sagt zu mir: los, jetzt fahr mal deinen prügel hoch und zeig uns dein rohr. das hätte sie nicht sagen brauchen.

Super geil für einen wie mich, der gerne seinen steifen schwanz zeigt. die freundin zieht sich jetzt sogar die fotze auseinander und macht es sich. ich stehe 50 cm vor denen und fang auch an zu wichsen. ich zieh die vorhaut zurück und gehe uáuf die freundich zu und drücke meinen steifen harten schwanz an ihre titten. ich nehm den schanz in die hand und reibe die eichel an ihrer brustwarze. als von ihr weg bin, hab ich den schwanz ins gesicht und am mund entlang, hat ihn aber nicht aufgemacht.

Also weiter wichsen zu meine ex- vermieterin die sich noch die titten gerieben hat. die ersten sahnetropfen kamen mir aus der spitze gelaufen und ich es schön auf ihren titten verrieben. sie klemmt mir den schwanz zwischen ihre titten und ich ficke die titten und merke dass ich gleich komme. jetzt ist mir egal, dachte ich, jetzt spritz ich euch voll, das reicht für beide, so geil wie ich bin, kommt da eine große ladung.

Ich meinen schwanz wieder in der hand und wild wichsend vor den ex- vermieterin. jetzt machte sie was, was sie eigentlich nie wollte. sie packt mir an die eier und drückt schön zu. in dem moment kam mir der saft. der erste schwall viel runter und auf ihr bein und sasgt zu mir: du sau!, als sie auch schon den nächsten schuß, der richtig stark war und weit sprizte, kam und voll auf ihre geilen titten landete und runterlief.

Da hatte sie nicht mir gerechnet. während ein wenig sperma beim umdrehen zur freundin auf den boden ging hab ich mit dem nächsten schuß bei ihr ins gesicht zu treffen. der landete aber leider nur am hals und dekoltee. dann kam noch ein schöner spritzer den ich auf die titten schoss. du bist wirklich ein sau sagt sie zu mir und ich lachte beide nur an. der letzte schwall fiel auf ihr knie und lief den den unterschenkel runter.

Das sperma was noch an meine schwanz hing, hab ich ihr dann auch noch übergeschnickt. die waren echt noch ganz überrascht und schauten sich ihre vollgewichsten körper und titten an und ich hab dabei zugesehen und meinen schwanz noch einen bischen, zu ausklang weitergerieben.

One thought on “Meine Ex-Vermieterin in der Saun

  1. Rentner 66

    Ja geile Alte Weiber gehen nie umsonst in die Sauna ,erst schauen und wenn sie ihn in der Hand haben Ist rasch in Mund Mose und wenn er noch kann im Arsch. Blank natürlich und Aus gesaugt .

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.