Meine Frau ausgeliehen Fickgeschichten

Meine Frau ausgeliehen Fickgeschichten :

Ich(40) und meine Frau Simone(38) sind nun schon seit 12 Jahren verheiratet. Kinder wollten wir nie welche also kam es bislang auch nicht dazu. Wir hatten immer mal wieder Sex so einmal die Woche. Alles lief an sich Recht normal. Jeder ging seinem Job nach und verübte seine Hobbys. Ich ging 4 mal die Woche zum Tennis und Simone ging zum Yoga und Badminton. Insgesamt war sie sehr ausgeglichen wie ich auch.

Meine Frau ausgeliehen Fickgeschichten

Aber mit der Zeit merkte ich das wenn ich und Simone zusammen Sex hatten ihr irgendetwas fehlte. Ich sprach sie drauf an sie sagte aber es sei nix und es sei doch alles gut wie es ist. Aber ich merkte bei ihr kam nicht wirklich Lust auf wenn wir Sex hatten. Sie wurde nicht richtig feucht, und stöhnte auch nicht so geil wie davor immer beim Sex. Ich fragte sie was ihr den fehlen würde beim Sex.

Sie sagte diesmal sie könnte etwas Abwechslung gebrauchen. Ich sagte wie sie das meine. Sie sagte naja vielleicht andere Stellungen oder so Schatz wären doch mal was. So probierten wir es in den nächsten Wochen dann und in Simone kam wieder mehr Stimmung auf wenn wir Sex miteinander hatten. Aber irgendwann wurde es dann schon wieder weniger. Ich fragte:“sie erneut was den wäre.:“ Sie sagte:“ naja die Abwechslung ist nichtmehr so da.“Ich sagte:“ okay Schatz dann müssen wir schauen wie wir das anderst in den Griff bekommen.“

Sie sagte:“ Schatz, es ist nur ein Vorschlag, aber wäre es für dich okay wenn ich mit einem anderen Mann schlafen würde?“ Ich musste stark schlucken als ich das hörte.

Aber ich überlegte lange und sagte dann:“ naja Schatz denkst du das würde unsere Beziehung wieder mehr auffrischen?“ Sie sagte:“ ich denke ja Schatz, und es wäre ja nur Sex ,ich liebe ja nur dich das weißt du.“ Ich sagte:“ ja das weiß ich, und wenn es für dich wirklich nur Sex ist dann ist es für mich okay.“ Sie sagte:“ danke dir Schatz, soll ich dann ohne dich zu fragen oder es dir zu erzählen mit anderen Schlafen oder willst du es wissen?“ Ich sagte:“ du musst es mir auf jeden Fall erzählen aber darf auch gerne erst danach sein.“

Sie sagte:“ okay dann ziehe ich mal los Schatz, ich habe da einen Mann in Aussicht aber bislang hatte ich noch nix mit ihm.“ Ich sagte:“okay mach das Schatz.“ Sie sprang auf zog sich um und ging raus. Dann fuhr sie mit dem Auto weg. 4 Stunden später kam sie wieder. Sie stieg wackelig aus dem Auto und kam rein und legte sich aufs Sofa. Sie war platt. Dann sagte sie:“das war Wahnsinn, ich erzähle dir morgen alles.“

Ich sah nur ihr Kleid hatte einige weiße Flecken und ihr Gesicht war etwas verschmiert mit Make Up. Dann ging ich auch Schlafen. Am nächsten Morgen. Simone war vor mir wach. Sie saß am Frühstückstisch und begrüßte mich herzlich und wir küssten uns erstmal. Dann frühstückten wir gemeinsam. Nach dem Frühstück setzen wir uns aufs Sofa. Ich sagte:“Hey Schatzi willst du mir den mal von gestern Abend erzählen.“ Sie reagierte erst garnicht. Ich sagte nochmal:“ Hey Schatz…“ Dann reagierte sie. Sie sagte:“ ja was ist den?“

Ich sagte nur:“gestern Abend .“ Sie sagte:“ Ah okay ja ich erzähle dir gerne.“
So ging sie an.
Also der Mann zu dem ich gefahren bin heißt Markus. Er ist 24 Jahre alt und ich habe ihn über unsere Firma kennengelernt. Er ist sehr sportlich. Und deshalb sieht er auch gut aus. Ich und er haben schon seit jetzt 3 Monaten immer mal wieder miteinander zu tun. Wir schreiben auch schon lange. Also hättest du mir nicht erlaubt mit anderen Männern zu schlafen wäre ich dir wahrscheinlich eh bald mit ihm fremdgegangen. Meine Frau ausgeliehen Fickgeschichten

Gestern Abend ging es dann richtig zur Sache. Als ich bei ihm ankam, hatte er schon nix mehr an. Und wo ich dann drinnen war bei ihm nach 3 Minuten auch nichtmehr. Dann haben wir wild gefickt. Auf der Couch, in der Küche, Bett, Keller, Essenstisch. Bis meine Fotze richtig wund war. Auf der Couch hatten wir Doggy und 69 bis er mir das erste mal in den Mund gespritzt hat. In der Küche haben wir es hart auf der Arbeitsplatte getrieben.

Im Bett gab es 4 Runden. Dort haben wir uns richtig ausgetobt und uns mal richtig vergnügt, in den Verschiedensten Stellungen. Im Keller gab es nur einen Quickie als ich ihm beim Getränke nachholen kurz überrascht habe und er mich kurz und hart auf der Waschmaschine genommen hat. Dann ging auf seinem Schwanz sitzend die Treppe hoch Ehe er mich auf den Esstisch legte und dort hart weiter durchfickte.

Bis er in meiner Fotze kam. Dabei kam auch ich nochmal richtig arg. Und das Sperma floss nur so aus meiner Fotze. Dann waren wir beide erledigt und ich zog mich an und fuhr zu dir zurück. So Schatz jetzt weißt du
Alles beendete sie ihre Erzählung.

Ich war baff und sagte:“ Schatz verhütest du eigentlich noch?“ Sie sagte:“ ne eigentlich nicht, aber eigentlich sind aktuell nicht meine Fruchbaren Tage.“
Ich sagte:“ aber kann es nicht trotzdem passieren das du Schwanger wirst?“Sie sagte:“ naja eine kleine Wahrscheinlichkeit gibt es.“ Ich sagte:“ naja so habe ich mir das eigentlich nicht vorgestellt. „

Meine Frau ausgeliehen Fickgeschichten

Sie sagte:“ naja Schatz passiert halt mal, das man das Gummi vergisst, jetzt heul hier nicht rum du hast es mir erlaubt mit einem anderen zu ficken.“
Ich sagte:“ ja aber nicht das du dich schwängern lässt.“ Sie sagte:“ na und wenn schon, wir werden es schon hinbekommen.“ Ich sagte:“ ja das stimmt aber eigentlich will ich keine Kinder.“
Sie sagte:“ ich ja auch nicht aber wenn ist es so.“

8 Wochen später, Simone war tatsächlich Schwanger von dem Halb Fremden Mann. Nun erlaubte ich ihr das sie mit noch mehr Männern ficken könne. Es könnte ja jetzt nix mehr passieren. Und so tat sie es auch sie tobte sich sexuell aus. Mal mit Jung mal mit Alt. Von 18 bis 70 war alles dabei.

Ende

Gruß Jörg23

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.