Meine Frau ausgeliehen für Geld

Meine Frau ausgeliehen für Geld :

Ich(37) meine Frau(34) sind nun schon seit 10 Jahren zusammen. Im Bett wurde im mit der Zeit also auch immer langweiliger. Uns fiel einfach nichts mehr neues ein was wir ausprobieren könnten. Also suchten wir im Internet nach Ideen. Wir fanden natürlich direkt neue Sachen wie fesseln oder so aber das wollten wir nicht da steht keiner von uns drauf.

Wir fanden auch eine Anzeige wo stand lassen sie ihre Frau fremdficken für Geld. Meine Frau fand das irgendwie geil und klickte auf die Anzeige. Wir mussten uns erst anmelden und danach Bilder von uns reinstellen. Aber nachdem wir damit fertig waren ging es los. Uns erreichten Nachrichten von Männern und Frauen die sich zum Fremdficken anboten.

Meine Frau ausgeliehen für Geld

Nach nicht mal 5 Minuten erreichte uns eine Nachricht von Harald(67) er schrieb uns na Lust auf einen Fick? Ich würde 200€ zahlen für deine Frau. Meine Frau schaute mich daraufhin an und sagte:“lass uns das machen ich habe mal wieder Bock auf einen anderen Schwanz, es kann ja eh nichts passieren ich habe doch eine Spirale drin.“

Ich sagte daraufhin:“ okay wenn du das unbedingt willst aber ich will dabei sein.“ Meine Frau schrieb daraufhin Harald zurück „okay geht klar morgen 16 Uhr Ort und Zeit.“ Harald antwortete „alles klar freue mich Gruß Harald.“

Am nächsten Tag war es dann also soweit. Meine Frau war bis 14 Uhr arbeiten danach duschte sie sich und zog sich einen schwarzen Minirock und ein T-Shirt an wo man alles durchsieht. Danach schaute sie Fernsehen. Ich machte mich auch frisch und dann warteten wir gemeinsam. Um Punkt 16 Uhr klingelte es. Harald begrüßte uns und wir ließen ihn rein. Und Harald war ein Mann um die 1,80m kleiner Bierbauch aber sonst ein schlanker und sympathischer Mann.

Harald wollte aber anscheinend nicht lange Fackeln. Wir redeten kurz 5 Minuten im Wohnzimmer als er dann fragte wollen wir ins Schlafzimmer gehen? Wir willigten ein. Meine Frau vorraus Harald hinterher und ich ganz hinten. Ich merkte da schon wie geil Harald auf den Arsch meiner Frau war.

Meine Frau legte sich aufs Bett und Harald direkt neben sie er fing direkt an sie zu streicheln und zog den Minirock meiner Frau runter jetzt lag sie nur noch im Tanga bekleidet da. Das T-Shirt zog er ihr auch über den Kopf. Danach zog er den Tanga zur Seite und Strich über ihre Muschi meine Frau began direkt zu Stöhnen. Danach zog sich dann aber auch Harald schnell aus.

Er stand danach vor meiner Frau mit einem 18×6 Schwanz. Meine Frau staunte nicht schlecht der war deutlich dicker als meiner. Harald ging auf meine Frau zu die inzwischen auf dem Boden kniete. Danach stülpte sich meine Frau den behaarten Schwanz in den Mund. Und fing an zu blasen. Harald fing daraufhin an zu stöhnen.

Meine Frau blies ganz schön stark so das Harald sie wegstieß und sie gegen das Bett stieß. Sich aber nicht weh tat. Danach sagte Harald:“ nicht so eng kleine und jetzt bist du dran.“ Danach hob Harald sie aufs Bett und legte sie so hin das er sie lecken konnte. Das machte er dann auch. Er wusste wie es ging das merkte man er spielte mit dem Kitzler meiner Frau. Die daraufhin ihren ersten Orgasmus bekam. Danach hörte Harald auf sie zu lecken und er stellte sich auf.

Er setzte jetzt seinen Schwanz bei meiner Frau an der Muschi an. Meine Frau sagte dann aber :“ Kondom bitte.“ Da holte Harald schnell eine raus und stülpte es sich über. Danach stieß er mit einem Festen Stoß in meine Frau die daraufhin wieder laut Aufschrie. Er stieß ziemlich schnell zu. Das aber geil war für meine Frau den sie bekam ihren 2 Orgasmus. Danach drehte Harald sie auf den Rücken und stieß von hinten zu.

Meine Frau ausgeliehen für Geld

Hier machte er aber langsam und er klatschte meine Frau immer abwechselnd links und rechts auf den Arsch der das zu gefallen schien. Danach zog Harald seinen Schwanz immer komplett aus meiner Frau um danach wieder komplett einzudringen. Nachdem er damit fertig war steckte er ihn wieder komplett rein und fickte meine Frau wieder schnell durch.

Nach 10 Minuten kam er dann und er zog das Kondom von seinem Schwanz und er drehte meine Frau mit dem Gesicht zu ihm und er Spritzte meiner Frau alles ins Gesicht. Danach drückte er mir die 200€ in die Hand zog sich an und sagte dann:“gerne wieder einfach mir schreiben.“ Dann ging er. Meine Frau lag kaputt aber befriedigt auf dem Bett.

Sie sagte:“ war das geil das müssen wir wieder machen allerdings mit jemand anderem der war eklig ich mag keine Behaarten Schwänze.“ 🙂 danach stand meine Frau auf und ging duschen. Wir machen immer noch Termine mit Leuten aus wenn neue Erfahrungen gewünscht.

gerne Rückmeldung Gruß Jörg23

Meine Frau ausgeliehen für Geld Teil 02

Meine Frau für Geld ausgeliehen Teil 03

One thought on “Meine Frau ausgeliehen für Geld

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.