Meine Frau betrügt mich für Geld

Meine Frau betrügt mich für Geld :

Meine Frau und ich sind nun seit mehr als 6 Jahren verheiratet. Und der Sex wurde immer weniger von ihrer Seite aus. Sie wollte nicht mehr so oft was mich wunderte. Den davor wollte sie immer mindestens einmal am Tag Sex haben. Und so fragte ich mich immer mehr was mit ihr los war. Also ging ich auf die Suche um das Rätzel vielleicht zu lösen. Ich fragte sie öfter mal wieso sie keine Lust hatte, oder ich versuchte sie heiß zu machen indem ich nackt vor ihr im Haus rumlief aber nix klappte.

Ich dachte mit ihren gerade mal erst 29 Jahren wird sie doch noch Sex wollen. Das kann doch jetzt nicht alles auf einmal weg sein. Also begann ich ihr mal nach zu spionieren, ich installierte eine App auf ihrem Handy damit ich sehen konnte wo sie war. Aber da war auch nix auffälliges. Außer das sie einzelne komische Orte wie Parkplätze an der Autobahn oder Industriegebiete immer mal wieder aufsuchte, aber ich dachte das wäre wegen der Arbeit, aber ein bisschen komisch fand ich es schon.

Also Entschied ich mich ihr einmal mit unserem Zweiten Auto hinterher zu fahren. Natürlich etwas zeitlich versetzt damit sie mich nicht bemerkte. Sie fuhr zu einem Autobahnparkplatz dort hielt sie an. Sie stieg aus und ging in den nicht weit entfernten Busch/Wald. Ich folgte ihr langsam und still. Sie traf dort einen Mann. Und ab jetzt kam es mir komisch vor. Der Mann umarmte sie und drückte sie fest an sich. Seine Hände griffen dann auch runter zum Arsch meiner Frau und kneteten ihre Arschbacken durch die Jeans. Nun begannen sie sich auch noch zu küssen.

Meine Frau betrügt mich für Geld

Und ab da wusste ich meine Frau meine Frau geht mir fremd. Nun begannen die beiden sich auszuziehen. Er Strich jetzt mit seinen Händen über ihren Nackten Po und massierte ihn. Wärend her zogen sie sich weiter aus, meine Frau stand jetzt komplett nackt vor dem schätze ich mal ü50 Jährigen Mann. Er nahm sie jetzt hoch und setzte sie zielsicher auf seinen Schwanz. Meine Frau stöhnte wohlig auf und genoß es von dem aus meiner Sicht wildfremden Mann gefickt zu werden. Zum Glück benutzte er ein Kondom. Nun ließ er meine Frau aber auch schon wieder von seinem Schwanz runter und ging mit ihr in Richtung eines Baums. Wo sie sich dagegen stützen sollte und ihren Arsch rausstrecken.

Er stellte sich hinter sie und schob seinen Schwanz erneut in ihre Fotze. Wieder stöhnte sie erregt auf. Er begann nun sie mit harten Stößen zu ficken so das ihre Körper richtig aneinder klatschten. Dabei schlug er ihr dann auch noch ein paar mal auf den Arsch bis er richtig rot war. Nun wechselten sie aber wieder die Stellung. Meine Frau sollte sich mit einem Bein nach oben hinstellen und dann trat er wieder hinter sie und schob nochmal seinen Schwanz in das klaffende Loch.

Sie genoß den Sex mit dem deutlich älteren Mann sehr. Er stieß sie wieder hart in ihre Fotze rein. Meine Frau wurde immer lauter ich merkte bei ihr bahnt sich ein gewaltiger Orgasmus an. Und da war er dann auch sie schrie laut und klappte zusammen der Mann musste sie halten damit sie nicht umfällt. Sein Schwanz blieb aber in ihrer Fotze. Und er stieß immer noch langsam zu. Es schmatzte schön weil sie so nass war. Aber der fremde Mann war nun auch langsam soweit und er zog ihn aus meiner Frau raus und zog sich das Kondom ab dann sagte er meiner Frau das sie ihm den Saft schön aus den Eier holen soll.

Meine Frau ging auf die Knie und blies ihn ab bis er in ihrem Mund kam. Danach gab er ihr 200€ und sagte :“gerne wieder geile Sau. „Sie gab ihm einen Kuss und sagte:“ bis bald.“ Dann zogen sie sich an und gingen raus aus dem Wald ich fuhr schonmal.

Zuhause wartete ich auf meine Frau. Ich war richtig wütend. Sie kam nach 20 Minuten auch endlich. Ich sagte zu ihr weil ich so wütend war:“und war schön im Wald?“ Sie wurde ganz blass und sagte erstmal nix nach 2 Minuten sagte sie dann:“ woher weißt du das?“ Ich sagte:“ darum geht es nicht, wieso gehst du mir fremd und dann auch noch für Geld.“ Sie sagte:“ Hey Schatz, das ist nicht so wie du denkst.“

Ich sagte:“aha wie ist es den dann?“
Sie sagte:“ Schatz ich brauche Abwechslung im Bett und das mit dem Geld mache ich nur damit wir das Haus schneller abbezahlen können.“
Ich sagte:“ Aha, und wie oft hast du mich jetzt schon betrogen, seitdem wir verheiratet sind?“

Meine Frau betrügt mich für Geld

Sie sagte:“ naja ein paar mal, aber ich liebe wirklich nur dich Schatz das mit denen ist nur Sex ohne Gefühle.“ Ich sagte:“okay, und wie sollen wir jetzt weitermachen?“ Sie sagte:“ naja entweder du trennst dich oder du akzeptierst es. “ Ich sagte:“ wie wäre es den für dich wenn ich mit anderen Frauen dürfte?“

Sie sagte:“ naja geil ist was anderes aber für mich wäre es okay.“ Ich sagte:“ okay also darfst du mit anderen Männern und ich mit Frauen, und lieben tun wir beide uns ja immer noch. “ sie sagte:“ ja ich liebe nur dich, denkst du ich liebe so ü50 Männer?“ Ich sagte:“ ne das glaube ich nicht du willst nur ihre großen Schwänze haben.“ Sie sagte:“ genau und jetzt lass uns ficken gehen, ich will deinen großen Schwanz.“

Fortsetzung?

Gruß Jörg23

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.