Meine Frau für Geld ausgeliehen Teil 09

Meine Frau für Geld ausgeliehen Teil 09 :

Sorry das so lange nix kam aber jetzt geht es weiter.

Meine Frau war inzwischen im 5 Monat Schwanger als sie eines Abends zu mir sagte:” Ich habe mal wieder richtig Bock auf einen Gangbang.” Ich sagte:” da fällt mir was ein wie wäre es wenn Ich das Seniorenheim anschreibe?” Meine Frau sagte:” Ja das wäre geil die alten Hengste ficken mich bestimmt nochmal.” Ich sagte:” okay dann mach ich das jetzt mal.” Meine Frau willigte ein.

Ich schrieb der Leitung das meine Frau mal wieder Schwänze brauche und sie bestimmt auch mal wieder einen Schwanz.

Ich bekam direkt eine Nachricht wo sie schrieb:” geile Idee und ja wir stehen gerne zur Verfügung die alten Herren brauchen mal wieder ihre Säcke geleert.”

Meine Frau für Geld ausgeliehen Teil 09

Und schrieb zurück:” okay wenn sollen wir kommen?” Sie schrieb dann:” so schnell wie möglich.”
Ich schrieb ihr:” okay werden morgen da sein Gegen 10 Uhr haben nämlich Zeit meine Frau ist Schwanger.”

Sie schrieb:” Herzlichen Glückwunsch und ja gerne die alten Herren freuen sie bestimmt eine Schwangere zu ficken, im wie vielen Monat ist sie den?”
Ich schrieb :”im 6 Monate und dann mal bis morgen.”

Am nächsten Morgen weckte ich meine Frau früh gegen 6 Uhr und sagte ihr:” zieh dich an wir müssen los die alten Herren Warten.” Sie sagte:” okay wieso hast du mir nichts erzählt?”

Ich sagte:” du hattest schon geschlafen.” Dann zogen wir uns beide an und fuhren dann los. Gegen 9.45 Uhr kamen wir an. Meine Frau war schon ganz aufgeregt. Sie sagte:” bestimmt sind ein paar neue da.” Ich sagte:” Ja das kann gut sein.”

Dann gingen wir rein drinnen empfing uns direkt die Chefin und sagte:” ich freue mich euch wieder zusehen gut seht ihr aus.” Ich sagte:” Danke das kann ich nur zurückgeben.” Meine Frau fragte sie dann gleich:” wo sind denn die Männer? ich bin schon ganz wuschig ich brauche mal wieder einen Schwanz.”

Die Chefin sagte:” die sind in unserem neuen Gebäude wo es eine kleine Halle gibt die wir schön hergerichtet haben.” Meine Frau sagte:” okay waren ja auch lange nicht da hat sich also einiges getan oder?” Sie sagte:” Ja es sind nur noch 5 von denen da mit denen du damals gefickt hast.” Dann gingen wir los. Und kurze Zeit später kamen wir in einen kleinen Festsaal wo Tische und Matten aufgebaut und hingelegt wurden. Die Männer saßen alle an den Tischen.

Da schnappte sich die Chefin ein Microphon und begann zu reden:” Hallo alle beisamen,
Unsere Gäste sind da besonders die Frau die ihr nachher ficken dürft um mal wieder eure Säcke zu leeren. Jetzt zu den Regeln.

1) es wird nur in sie gespritzt
2) sie hat immer einen Schwanz im Maul und in der Fotze
3) Anal ist Tabu
4) nur ohne Kondom
5) nur der der gezahlt hat darf sie ficken
So das war es mit den Regeln noch jemand Fragen?

Keine Sagte was also redete sie weiter:” so und jetzt bitte alle ausziehen und in einer Reihe aufstellen. Dann werden ich und sie eure Schwänze mal steif blasen. Alle zogen sich schnell aus und stellten sich in einer Reihe auf. Viele der neuen hatten einen ordentlichen vorzuweisen aber es gab auch welche die echt kleine hatten. Meine Frau und die Chefin gingen jetzt auf sie zu und fingen von links nach rechts an zu blasen.

Die meisten waren schon steif so das sie ihn nur 3-4 mal in den Mund nahmen und dann weiter gingen. Nachdem alle Schwänze steif waren standen sie wieder auf und die Chefin schnappte sich wieder das Microphon:” so jetzt ziehen wir uns mal aus und dann kann es losgehen sagte sie aber mit mir darf nicht gefickt werden das das klar ist ich bin nur zum Anschauen da.” Dann zogen sie sich aus und nach kurzer Zeit standen sie beide nackt da meiner Frau ihr Babybauch schaute richtig geil aus.

Dann legte sie sich auf eine Matte und die ersten beiden Männer stürzten sich direkt auf sie der eine rammte ihr seinen Schwanz bis zum Rachen rein das sie schon würgen musste. Der andere steckte seinen Schwanz direkt tief in die Fotze und fickte sie heftig durch das ihr Babybauch nur so hin und her wackelte. Allerdings war er ein Schnellspritzer und verteilte schon nach wenigen Stoßen sein Sperma in meiner Frau. Der Nächste trat direkt ran er hatte einen ordentlichen Brügel vorzuweisen den er dann langsam aber stetig in meiner Frau versenkte.

Mit vollem Tempo begann er sie zu ficken so das man das verziehen das Gesichtes meiner Frau richtig sehen konnte. Nebenbei kam dann der im Maul meiner Frau und spritzte es ihr tief in den Rachen. Dort kam auch direkt einer mit einem kleinen Lümmelchen den meine Frau schnell abbließ bis er kam. Der der an der Fotze meiner Frau zu Gange war spritzte nun auch und zog ihn dann raus dabei kam eine Ordentliche Menge Sperma wieder rausgeflossen. Hier kam aber auch direkt der nächste der sie ficken wollte.

Er schob ihn einfach rein und drückte das Sperma so wieder rein. So kam einer nach dem anderen der sie fickte. Nicht gerade spektakulär. Ich schaute dabei zu allerdings würde mir mit der Zeit echt langweilig also ging ich zur Chefin die nackt da stand und fragte sie:” wollen sie mir einen Blasen oder wollen wir wieder ficken?” Sie sagte:” also ficken können wir schon allerdings nicht hier ich will nicht noch von so einem Alten Mann vielleicht gefickt werden.” Ich sagte:” ach kommen sie ich pass auf sie auf legen sie sich neben meine Frau.” Sie sagte:” okay wenn sie das Versprechen.”dann legte sie sich hin und machte die Beine breit.

Ich brauchte noch eine Sekunde um meine Hose und mein Hemd auszuziehen. Da schaute ich kurz nicht hin und schon hatte ein Alter Mann die Chance ergriffen und seinen Schwanz in sie gesteckt. Ich ging dann hin und sagte:” sorry ich habe mich nur kurz ausgezogen.”Sie sagte:” man was soll das machen sie ihn weg.” Ich sagte:” ach jetzt ist er doch schon drin da lass ihn doch den Spaß haben.” Der Mann fickte sie sehr schnell und energisch. Sie sagte:” ich spüre kaum was.” Ich sagte:”Ja der hat wahrscheinlich einen kleinen.” Dann kam er auch schon und spritzte ihr rein. Ich sagte:”so jetzt hast du die Soße in dir.” Und jetzt komme ich.

Ich steckte ihn ihr komplett rein und fing dann an Sie zu ficken sie stöhnte jetzt und war in Extase wie meine Frau auch die neben mir lag. Mich machte die komplette Situation so geil das ich wusste ich kann das nicht lange halten. Sie kam aber unter mir zum Orgasmus also war für mich auch klar okay ich kann kommen. Das tat ich dann auch. Aus ihr lief jetzt auch der weiße Saft.

Meine Frau wurde immer noch gefickt in Mund und Fotze. Ich sagte dann zu ihr:”und ist es gut das wir mal wieder hergefahren sind?” Sie antwortete:”Ja sehr gut jetzt brauche ich dann erstmal 2 Wochen kein Sex.” Ich sagte:”wie viele sind es den noch?”

Meine Frau für Geld ausgeliehen Teil 09

Sie sagte:” der der gerade drin ist ist der letzte dann waren es alle.” Ich sagte:”und wie viele waren es dann?” Sie antwortete:”17 geile Schwänze 8 davon in meinem Maul den Rest in meiner Fotze.”

Dann spritzte der letzte auch in sie. Meine Frau stand auf und es tropften Mengen an Sperma aus ihr. Die Chefin sagte:” boah das war mal wieder geil, gerne können wir das nochmal wiederholen.”Meine Frau sagte:” Ja sehr gerne.” Dann sagte:” hier euer Geld heute habe ich jedem 200€ abgenommen da du ja schwanger bist ihr könnt das Geld bestimmt gut gebrauchen.” Ich sagte:” ihr Chef zahlt das schon.” Sie fragte:” wie ihr Chef?” Ich sagte:” das Kind ist von ihrem Chef er wollte sie unbedingt schwängern.

” Sie sagte:” sehr Geil also bezahlt er jetzt alles okay verstehe aber die 3400€ bekommt ihr trotzdem.” Ich sagte:”Danke dir und auf ein baldiges Wiedersehen.” Sie sagte:” Ja dann bin ich auch Schwanger entweder von dir oder dem altem Mann.” Ich sagte:” was das war Absicht?” Sie sagte:” Ja klar hoffen wir mal du bist der Vater,lass mir doch ein Haar da dann kann ich schauen.” Ich sagte:” okay und riss mir eins raus.” Dann verabschiedeten wir uns wirklich. Meine Frau musste mit vollgespritzter Fotze die 3 Stunden im Auto sitzen.

Rückmeldung bitte Gruß Jörg23

Meine Frau für Geld ausgeliehen Teil 08

Meine Frau für Geld ausgeliehen Teil 10

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.