Meine Mutter und der Nachbar Teil 02

Meine Mutter und der Nachbar Teil 02 :

Es war nun allerdings schon sehr spät und ich und Mutti schauten noch einen Film an bis wir dann beide langsam ins Bett gingen.

Am nächsten Morgen wurde ich dann durch lautes stöhnen geweckt. Ich ging nachschauen woher es kam. Ich sah durch die leicht geöffnete Türe meiner Mutter. Sie lag auf dem Bett mit leicht gespreizten Beinen und einem Vibrator an ihrer Fotze der auf Hochtouren lief und sie nun auch zu einem Orgasmus brachte.

Ich verschwand schnell wieder und machte mir Frühstück und wartete dann bis meine Mutter auch zum Frühstücken kam. Sie saß nun in einem dünnen Morgenmantel vor mir wo man ihre Steifen Nippel und Ansätze ihre glatt rasierten Muschi gut erkennen konnte. Wir unterhielten und über den Sex mit Jörg gestern und meine Mutti sagte wieder zu mir das ich es mal bei Jörgs Frau versuchen solle.

Ich sah da nur ein Problem, wie sollte ich den bitte Jörgs Frau verführen? Sie war viel Älter und ließ sich bestimmt auch nicht so einfach durchschauen. Meine Mutter sagte aber zu mir ich solle es mal nachmittags versuchen wenn Jörg arbeiten ist, den da liegt seine Frau oft an ihrem Pool nackt herum.

Meine Mutter und der Nachbar Teil 02

Ich nahm den Vorschlag meiner Mutter ernst und versuchte es direkt diesen Nachmittag. Ich ging durchs Gartentürchen aufs Grundstück von Jörg und seiner Frau. Dann schlich ich mich langsam zum Pool. Und tatsächlich Jörg seine Frau Bettina lag nackt auf einer Liege und sonnte sich. Ich beobachtete sie erstmal eine Zeit lang. Sie war sehr schön gebaut große Titten und eine glatte Pussy. Dazu ein schönes Gesicht und lange Blonde Haare.

Also wirklich eine Frau die man nur bewundern konnte. Bei ihr stimmte einfach das Gesamtpaket. Ich ging nun immer langsam und leise näher an sie ran. Bis ich dann einen Meter vor ihr stand. Ich streckte nun meine Hände nach ihren Titten aus und berührte sie dann und begann sie zu kneten. Sie machte nicht die Augen auf und sagte dann:“oh ja Jörg das ist geil mach nurweiter, nimm dir was du brauchst.“

Ich zog mich nun schnell aus und machte dann weiter, eine Hand fuhr nun langsam zu ihrem Kitzler runter und streichelte ihn und die andere Hand verwöhnte weiterhin ihre schönen runden Titten.

Bettina stöhnte inzwischen und genoß das ganze sehr wie ich merkte den sie wurde immer feuchter.
Mein Schwanz war inzwischen auch steinhart und bereit Bettina zu ficken. Ich setzte ihn nun an ihrer Fotze an und schob ihn immer weiter in sie rein bis ich dann ganz in ihr steckte.

Sie sagte dann:“ oh ja Jörg, los Bums mich richtig durch so wie ich es brauche.“
Ich begann nun sie langsam zu stoßen und massierte ihr wärendher weiterhin schön die prallen Titten durch.

Meine Nachbarin Bettina war noch sehr eng aber trotzdem geil zu bumsen. Ich fickte sie hart und tief. Jedesmal klatschte es laut wenn wir aufeinander trafen. Und aus Bettinas Fotze floss nur so die Flüssigkeit. So brauchte es auch nicht lange bis sie ihren Orgasmus bekam und ihn laut in die Nachbarschaft herrausschrie. Ich kam kurz darauf auch und pumpte ihr meine ganze Ladung tief in die Fotze. Bettina kam darauf nochmal und nun lag sie ermattet auf der Liege mit vollgespritzter Fotze.

Langsam kam sie nun zu sich. Und nun machte sie langsam die Augen auf. Da bemerkte sie das gar nicht ihr Mann vor ihr stand sondern ihr 19 Jähriger Nachbar, der sie gerade nach allen Regeln der Kunst gefickt hatte.

Aber irgendwie kam in Bettina keine Wut auf sondern sie lächelte Björn nur an und sagte dann:“ und hat es dir gefallen deine Nachbarin wahrscheinlich geschwängert zu haben?“
Ich war baff und sagte dann:“hä wie geschwängert? „

Bettina sagte:“ich nehme seit 12 Jahren keine Pille mehr da Jörg zeugungsunfähig ist.“
Ich sagte:“oh mein Gott, Bettina das tut mir Leid.“

Meine Mutter und der Nachbar Teil 02

Bettina sagte:“ das muss dir nicht Leid tun, ich wollte eh schon lange Mutter werden und mit meinen 38 ist das jetzt noch ein guter Zeitpunkt,und falls es nicht geklappt hat komm gerne nochmal rüber und Bums mich nochmal durch.“
Ich sagte:“ sehr gerne, weißt du den was dein Mann so treibt?“

Bettina sagte:“ nein was den?“
Ich sagte:“ naja er bumst mit meiner Mutter rum, deswegen hat meine Mutter gesagt du treibst es wahrscheinlich auch mit jedem.“

Bettina sagte:“ okay was ein Arschloch mein Mann aber wenn das so ist dann darf ich es ja auch ohne Probleme mit dir treiben.“

Ich sagte:“ ja das stimmt, aber eine Idee wäre doch auch mal ein Vierer oder?“
Bettina sagte:“ oh ja das könnte man sich mal überlegen.“

Fortsetzung?

Gruß Jörg23

Meine Mutter und der Nachbar Teil 03

One thought on “Meine Mutter und der Nachbar Teil 02

  1. Vögelchen31

    Lass beim nächsten teil bettina schwanger werden und dann jörg das herrausfinden, im 4 teil sollen die dann alle gemeinsam vögeln

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.