Mit Meiner Frau im Swingerclub

Mit Meiner Frau im Swingerclub :

Ich(52) und meine Frau Nadine (48) waren nun schon mehr als 20 Jahre verheiratet. Wir lebten in einem kleinen Ort, waren beide berufstätig und verdienten eigentlich recht gut. Unsere Kinder waren inzwischen auch aus dem Haus und arbeiteten selber. Also trat bei uns so ein bisschen der Alltagstrott ein.

Wir gingen arbeiten kamen Abends nach Hause und waren beide zu fertig um Sex zu haben. Wir aßen noch was und legten uns dann schlafen. Dieser Zustand machte mich irgend wütend. Den früher hatten wir fast jeden Abend wilden Sex, und das egal wo.

Ich sprach das Thema bei meiner Frau an.
Sie sagte:“ja wir werden halt älter Lothar da hat man halt nunmal weniger Energie und Sex in einer Beziehung.“

Ich sagte:“ aber Schatz wir haben gar kein Sex mehr, mir würde ja schon einmal in der Woche reichen aber wir haben ja wirklich garnix mehr miteinander.“
Meine Frau sagte:“ ja das stimmt, Lothar aber irgendwie finde ich bei uns war zuletzt auch die Luft raus wenn wir Sex miteinander hatten.“

Mit Meiner Frau im Swingerclub

Ich sagte:“okay Schatz, also brauchst du mal was neues?“ Sie sagte:“Ja das wäre mal was.“
Ich überlegte lange und dann fiel mir ein das wir noch nie in einem Swingerclub waren.
Ich sagte zu meiner Frau:“ und Nadine was hälst du den von Swingerclub?“

Sie sagte erstmal nix und schwieg. Nach 10 Minuten kam dann ein:“ ja komm lass es uns versuchen, das bringt vielleicht neuen Pep rein.“
Ich sagte:“wollen wir heute noch los, ist ja erst 18 Uhr?“
Meine Frau sagte:“ja wegen mir, muss mich nur kurz nochmal rasieren und zurecht machen.“

Dann ging sie ins Bad. Und ich ging auch ins Gästebad und machte mich nochmal zurecht. Ich war natürlich vor ihr fertig. Dann setzte Ich mich aufs Sofa und wartete. Nun kam Sie aus dem Bad. Sie hatte eine enge Bluse ohne BH an und einen kurzen Minirock wo man ihren halben Arsch sehen konnte. Und einen roten kleinen Slip der nicht so viel verdeckte den man auch sehen konnte.

Dazu die Haare hochgesteckt. Und leicht geschminkt sie sah wunderbar aus. Ich stand auf und wir fuhren los. Nach circa 20 Minuten kamen wir an. Es standen einige Autos da, dadurch erhoffte ich mir es wäre viel los. Wir klingelten draußen. Und die Tür wurde uns aufgemacht. Eine hübsche Blonde Lady öffnete uns und fragte ob wir schonmal hier waren. Wir sagten nein uns sie beschrieb uns alles. Dann musste ich ihr noch 150€ geben und danach durften wir rein.

Als erstes gingen wir zu den Umkleiden und Schließfächern. Wir zogen uns aus bis auf die Unterwäsche. Hieß meine Frau hatte nurnoch ihren roten Slip an ihre Brüste baumelten frei. Ich hatte eine enge Boxershorts an. Dann gingen wir in den Club. Mit Meiner Frau im Swingerclub

Als erstes setzten wir uns an die Bar und tranken etwas. Es war echt einiges los. Und so wurde meine Frau auch gleich angesprochen. Es war ein junger Mann der sie fragte ob sie mit ihm ne Runde durch die Räume schauen wollte. Meine Frau sagte gleich zu und weg war sie. Ich saß nun alleine an der Bar und unterhielt mich derweil mit dem Barkeeper.

Bis Er dann irgendwann sagte:“schau mal dort hinten schaut dich schon die ganze Zeit ne hübsche Lady an, geh mal hin.“
Ich drehte mich um und sah sie. Sie war echt hübsch,blonde lange Haare um die 40 und sehr gut geformt. Ich ging langsam zu ihr. Wir sprachen über alles mögliche. Bis sie mich fragte:“wollen wir auch mal in die Räume gehen?“ Ich sagte:“ ja gerne.“

So gingen wir nun auch in die Räume. Und direkt im ersten Raum wo nur Matrazen lagen sah ich meine Frau mit dem Jungen Mann von vorhin hart ficken. Sie schrie gerade ihren Orgasmus raus und spritzte sogar ab. Der Junge Mann fickte sie aber einfach gnadenlos weiter durch und ich sah meine Frau Nadine genoß es.

Sie bekam endlich mal wieder das was sie so lange wollte richtig guten Sex. Ich und meine Begleiterin gingen nun aber weiter. Als nächstes kam der Darkroom was beide nix für uns war. Und so gingen wir nochmal weiter da war dann nun der Bondage Raum. Es gab einen Gynstuhl ein großes Kreuz aus Holz wo man jemanden festmachen konnte und Einen Tisch mit Fesseln zum festmachen.

Meine Begleiterin sagte:“willst du mich auf dem Kreuz ficken da stehe ich total drauf.“
Ich sagte:“ gerne komm leg dich drauf dann Schnall dich dich geiles Luder fest.“

Und 2 Minuten später lag sie festgemacht auf dem Kreuz. Ich zog meine Boxershorts runter und gab ihn ihr in den Mund zum blasen. Sie blies ihn schön tief und man merkte sie hatte Erfahrung. Schnell wurde mein Schwanz noch steifer bis er dann Steinhart war.

Nun ließ ich ihn raus und ging nach unten zu ihrer Fotze. Sie war schon klatschnass daher schob ich ihr in einem Ruck meinen Schwanz rein. Sie stöhnte leicht auf und dann begann ich sie zu ficken. Sie war echt eng und sehr geil gebaut.

Mit Meiner Frau im Swingerclub

Ich massierte ihre Titten wärendher und sie bekam nun einen Orgasmus nach dem anderen. Bis ich dann auch meinen Schwanz schnell aus ihr zog ,das Gummi abzog, und ihr dann meine Sahne ins Gesicht Spritzte. Sie sagte:“oh das war geil, kannst mich ruhig hier lassen und weitergehen, da kommen bestimmt noch mehr die mich wollen.“

Ich sagte:“okay dann lass ich dich mal hier.“
In dem Moment wo ich rausging kamen auch schon 2 ältere Herren rein.

Ich ging nun mal wieder nach meiner Frau suchen.
Und nun fand ich sie beim gleichen Raum wie vorhin nur nun steckten 3 Schwänze in ihr. Einer in der Fotze, der andere im Arsch und einen blies meine Frau leidenschaftlich ab. Ich schaute den 4 zu und es machte mich echt geil meine Frau so zu sehen, wie sie hart genommen wurde.

Ich ging aber weiter, da ich ihr eh nicht helfen konnte bzw. Ja sah das sie keine Hilfe brauchte.

Fortsetzung?

Gruß Jörg23

Mit Meiner Frau im Swingerclub Teil 2

2 thoughts on “Mit Meiner Frau im Swingerclub

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.