Nachbarstochter beste Sexgeschichten

Nachbarstochter beste Sexgeschichten :

Hallo,

dies ist meine erste Geschichte und ich hoffe, da sie zu zwei Zeitpunkten spielt, halbwegs auf die Reihe bekomme. Corona hat, wenn man nicht gerade betroffen ist, auch seine guten Seiten. Im letzten Jahr, als alle zu Hause bleiben sollten, habe ich meine Mutter besucht um ihren Kühlschrank aufzufüllen. Den gleichen Gedanken hatte wohl auch eine eine Nachbarstochter( sie ist ca. 3 Monate jünger als ich).

Wir haben uns seit vielen Jahren nicht gesehen und so war es eigentlich normal das man ein paar Minuten im Treppenhaus plauderte. Dabei erzählte sie mir das sie seit kurzem geschieden ist. Und mit einem schelmischen Grinsen im Gesicht erwähnte sie das sie beim aufräumen auch etwas gefunden hat was mit unserer Jugend zu tun hat. Auf meinen fragenden Blick hin, sagte sie das sie ein paar alte Fotos gefunden hat…ein paar sehr einschlägige Fotos! Ich glaube mir ist in dem Moment alles eingeschlafen. Und wenn ich wollte könne ich zum Kaffee kommen und sie zeigt sie mir.

Am selben Tag fuhr ich zu ihr und besuchte sie in ihrem kleinen Haus am Stadtrand. Beim Kuchen essen holte sie die Fotos ( ich hatte sie noch nie zuvor gesehen) . Auf den Fotos war ich und ein Kumpel wie wir uns einen runter holen.
Jetzt fiel mir alles wieder ein.

Nachbarstochter beste Sexgeschichten

Vor vielen vielen Jahren, ich war 17 Jahre alt, fuhr ich mit meinen Kumpel zum Camping. Es war üblich das man von Zeltplatz zu Zeltplatz fuhr und immer ein paar Tage da blieb. Auf jedem Platz versuchte man sein Glück bei den anwesenden Mädchen. Leider mit sehr wenig Erfolg. Auf einmal sah ich meine Nachbarin die mit 2 Freundinnen auf dem gleichen Zeltplatz war. Jetzt muss ich noch erwähnen das meine Nachbarin Leistungssportlerin war und viel Zeit in einer Sportschule verbrachte. Ihre 2 Freundinnen lernte sie wahrscheinlich dort kennen. Mein Kumpel quatschte mich die ganze Zeit voll ich sollte die Drei doch ansprechen und zu uns einladen.

Die beiden älteren Freundinnen haben das aber abgelehnt. Nur meine Nachbarin sagte ja. Am Abend kam sie und wir haben etwas gegessen und Wein getrunken. Mein Kumpel flüsterte mir zu ich sollte sie fragen ob sie mit uns nackt badet. Nach einigem hin und her und 1 Flasche Wein später gab sie sich geschlagen. Wir gingen an einen sehr abseits gelegenen Zugang zum See und zogen uns aus. Krampfhaft versuchte ich zu vermeiden das mein Schwanz steif wird, mein Kumpel war da hemmungsloser. Mit halbsteifem Schwanz stand er vor uns. Leise sagte er zu mir das Grit( so heißt meine Nachbarin) dann genau weiß was los ist.

Das schien mir einleuchtend. Und ich genoss ihren Anblick und die damit verbundene Reaktion auf mich. Grit schaute uns sehr interessiert an und lächelte. Wir gingen ins Wasser und alberten rum. Natürlich versuchten wir Grit zu erhaschen und anzufassen. Leider war sie sehr geschickt und verstand es vielen Versuchen auszuweichen. Als wir wieder aus dem Wasser gingen standen wir mit absolut steifen Schwänzen vor ihr und sie schaute uns dreckig grinsend an. Es war auch ihre Idee nochmal ins Wasser zu gehen und zu versuchen uns gegenseitig durch die gespreizten Beine zu tauchen. „Und damit ich nicht hängenbleibe“ sagte sie und griff uns zwischen die Beine.

Es war nur ein streicheln, von hinter dem Sack bis zur Pimmelspitze. Das reichte bei uns (wir waren beide 17) um die nachlassende Erektion wieder auf 100% zu bringen. Wir gingen ins brusttiefe Wasser und Grit sagte das sie den ersten Versuch macht. Wir sollten uns nebeneinander hin stellen und die Beine spreizen. Mein Kumpel und ich schauten uns voller Vorfreude an. Wir hörten das Luftholen und hielten selbst den Atem an. Dann kam etwas ganz Unerwartetes. Ich spürte wie mir eine Hand von hinten zwischen die Beine fuhr und meinen Schwanz und meine Eier umfasste. Der Freude folgte sehr schnell die Überraschung. Grit hatte mich und meinen Kumpel überrumpelt und uns beide voll im Griff.

Sie hob uns an den Eiern und dem Schwanz hoch. Jetzt kippten wir nach vorn und mussten wie Hunde paddeln damit wir Luft bekommen. Grit konnte sich vor Lachen kaum halten, trotzdem hielt sie uns fest im Griff. Durch unser Paddeln kamen wir dem Ufer näher. Mussten aber im Wasser auf allen vieren stehen bleiben da Grit uns doch kräftig hinten hoch zog. Unsere Versuche uns los zu strampeln quittierte sie indem sie uns auf die Eier drückte. Das sorgte dafür das wir die Bemühungen zwar wiederholten, es aber erfolglos blieb. Eine Frau wird die Hilflosigkeit nicht richtig einschätzen können aber wir standen vollkommen hilflos mit hochgerecktem Arsch im Wasser.

Kontrolliert von meiner Nachbarin. Ich weiß nicht wie lange wir so standen…auf einmal beugte sich Grit vor und sage, ihr Freundinnen hätten ihr erzählt das Kerle hoch gehen wie Zirkuspferde man man ihnen an oder in den Arsch geht. Im selben Moment bohrte sie uns den Daumen in die Rosette. Und was soll ich sagen, wir gingen hoch…beide. Da sie das aber erwartet hatte hielt sie uns, an unseren immer steifen Schwänzen fest und zog uns zurück. Dieses Spiel ging noch eine ganze Weile, das massieren meiner Rosette und der Griff um meine Eier machten mich immer geiler.

Wie lange sie uns so kontrollierte…ich weiß es nicht. Irgendwann ließ sie uns los und wir krabbelten ans Ufer. Lachend zeigte Grit auf unsere steifen Schwänze und fragte ob wir immer noch geil wären. Und wir sagten ja und ob wir jetzt ficken würden. Das lehnte sie jedoch ab und sagte wir könnten uns ja einen runterholen. Das war uns dann doch peinlich. Ihr Aussage war „ihr könnte es hier vor mir machen wenn ich nackt bin oder im Zelt ohne sie“ ABER wenn wir es mit ihr machen wolle sie uns fotografieren.

Nachbarstochter beste Sexgeschichten

Nun zwei 17-Jährige treffen ihre Entscheidungen nicht nicht dem Kopf^^ Wir stellten uns hin und wichsten was das Zeug hielt und Grit machte viele Fotos von unseren steifen Schwänzen. Als wir kurz vorm spritzen waren dachten wir gleichzeitig wir könnten uns ja ein wenig rächen und ihr ins Gesicht spritzen. Gedacht getan und abgespritzt. Leider hatten wir nicht mit ihrer Hemmungslosigkeit gerechnet. Sie klatsche uns beiden einfach mit der Rückhand von unten in die Eier. Wenn Kerle geil sind können die Eier einiges ab aber nach dem abspritzen….es war schmerzhaft wie die Hölle.

Tapfer grinsten wir den Schmerz weg. Zusammen gingen wir zurück. Wobei wir unsere Eier hielten und Grit triumphierend lächelte.

Am nächsten Morgen beim aufstehen waren Grit und ihre Freundinnen schon beim packen. Das diabolische Grinsen in den Gesichtern der Freundinnen ließ uns ahnen das Grit alles erzählt hatte.

Wie am Anfang schon erwähnt habe ich die entwickelten Fotos nie gesehen und was sich beim anschauen der Fotos zuspielte wird vielleicht die nächste Geschichte.

Von: Butterfly

One thought on “Nachbarstochter beste Sexgeschichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.