Tittenficken mit Escort

Tittenficken mit Escort :

Über ein Sexdatingportal bin ich vor längerer Zeit mal auf eine Geile Milf Escort gestoßen die ich schon länger besuchen wollte. Schließlich hab ich mich endlich dazu gebracht ihr einfach mal auf What’s app zu schreiben und ihr meine Wünsche zu schildern. Ich wollte unbedingt Deep Throat ihre Titten ficken und ihr in den Mund spritzen. Das sie das sehr gut kann hab ich bei ihren Rezensionen gelesen und so wollte ich mich nun selbst davon überzeugen.

Also machte ich einen Termin mit ihr aus da meine Wünsche für sie kein Problem waren.

Tittenficken mit Escort

Also machte ich mich auf den Weg zu ihren Nest und klingelte bei ihr.
Mir öffnete ein Traum von Milf die Tür. Mitte 40, groß, schlank, Blond und Wunderschöne Naturbusen. Wir gingen auf ihr Zimmer und plauderten ein wenig und ich gab ihr das ausgemachte Geld. Sie legte es auf die Seite grinste und steckte mir ihre Zunge in meinen Mund und wir küssten uns während ich ihre Büsen und ihren Knackigen Hintern streichelte.

Nachdem sie mir die Kleider vom Leib gerissen hatte fiel sie vor mir auf die Knie und begann mein bestes Stück welches schon ordentlich pulsiert zu Blasen und zu wichsen aber das war das beste Gebläse das ich je erlebte.

Sie blies und massiere mir dabei meinen Sack und nach kurzer Zeit stieg sie ein wenig hoch und spreitze ihre Größen aber Festen Titten auseinander und hieß meinen kleinen Freund dazwischen willkommen. Ein Traum Gefühl ich musste mich zusammenreißen. Ein paar Minuten wippte sie ihre Geilen Titten rauf und runter während sie immer wieder über meine Eichel leckte.

Sie merkte das bald die Explosion bevorstand also stand sie auf küsste mich ein wenig wobei wir ordentlich Speichel austauschen ich setzte mich aufs Bett und sie lutschen vorsichtig weiter damit der spaß nicht so schnell vorbei ist. Zwischendurch streichelte sie mir immer wieder den Sack und küsste mich dabei.

Dann wollte ich endlich diesen druck loswerden.
Sie legte sich auf den Rücken und ich begann ihre titten zu ficken bis ich vorm kommen war doch ich hatte die Rechnung ohne die Gute Dame gemacht.

Bevor der Vulkan ausbrach stemmte sie mich nach oben und Zwang mich zu einer Pause. Nach einigen Sekunden des abkühlen begann sie noch immer am Rücken liegen meinen Schwanz zu Blasen und zu wichsen. Sie spürte es förmlich wenn es knapp wurde und machten wieder eine Pause und Folterte mich.

Hand, Mund, Tittenficken in der Abwechslung als sie nach gefühlten 10 Minuten nach dem Tittenficken wieder bei der Handarbeit war sagte sie mir. Jetzt haben wir genug gesammelt für einen guten Saft. Also wusste ich nach dem Wichsen geht die Post ab. Sie nahm ich nach einer Minute Pause in den Mund und blies ganz sanft und langsam los. Um die Sache noch zu verstärken wichste sie mir meinen Schaft während die mir mit der anderen Hand die Eier knettet.

Alle Optionen behandelten mein bestes Stück und ich war dem Wahnsinn nahe als sie mich endlich erlöst. Ich jagte ihr meine ganze ladung auf den letzten Tropfen in ihren Mund den sie schön weit geöffnet hatte. Es wollten gefühlt nicht mehr aufhören es war einfach himmlisch und einer meiner besten Orgasmen die ich je hatte. Für eine zweite runde fehlte mir jetzt die Power Sie hatte mich abgemolken wie eine Kuh. Ich war einfach erlöst. Nach einen schmalltalk machte ich mich auf den Heimweg. Doch es war bis jetzt nicht der einzige Besuch.

Fortsetzung folgt….

By: Anubis200

Tittenfick mit Escort Teil 02

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.